Angebote zu "Variation" (9 Treffer)

Kategorien

Shops

Dabrowska, Marta: Variation in Language
56,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 24.10.2013, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Variation in Language, Titelzusatz: Faces of Facebook English, Autor: Dabrowska, Marta, Verlag: Lang, Peter GmbH // Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften, Sprache: Englisch, Schlagworte: Aussprache // England // Literatur // Englische Literatur // Frau // Gesellschaft // Politik // Recht // Gender Studies // Geschlechterforschung // Literaturwissenschaft // Bedeutung // semantisch // Bedeutungslehre // Semantik // Soziolinguistik // Spracherwerb // Rede // Anleitung // Rhetorik // Diskursanalyse // Stilistik // allgemein // Fremdsprachenerwerb: Aussprache // Reden halten: Ratgeber, Rubrik: Sprachwissenschaft // Sonstiges, Seiten: 366, Reihe: Text - Meaning - Context: Cracow Studies in English Language, Literature and Culture (Nr. 7), Gewicht: 564 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 23.10.2020
Zum Angebot
Variation of Arabic Consonants and Grammatical ...
58,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Variation of Arabic Consonants and Grammatical Variables in Facebook ab 58.99 € als Taschenbuch: . Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Sprachwissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 23.10.2020
Zum Angebot
Variation in Language
56,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Variation in Language ab 56.2 € als gebundene Ausgabe: Faces of Facebook English. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Sprachwissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 23.10.2020
Zum Angebot
Variation in Language
56,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Variation in Language ab 56.2 EURO Faces of Facebook English

Anbieter: ebook.de
Stand: 23.10.2020
Zum Angebot
Variation of Arabic Consonants and Grammatical ...
59,00 € *
ggf. zzgl. Versand

The research presented in this work investigates variations in Electronic Amiyya (colloquial Arabic) written in Latin script in seven countries in the Arab World Israel/Palestine, Jordan, Egypt, Lebanon, Kuwait, the United Arab Emirates, and Morocco. The study constitutes a new type of research of the Arabic language in that it exploits the variationist sociolinguistic methodology developed by William Labov, but extends its application from spoken to written dialects.

Anbieter: Dodax
Stand: 23.10.2020
Zum Angebot
Variation in Language
56,20 € *
ggf. zzgl. Versand

The modern age has further expanded on the multifaceted character of English, which is used not only in many places in the world, but also by a variety of users in numerous contexts. Technical innovations have led to the rise of new registers and offered scholars new tools to study language variation. Set in the context of the electronic medium of social networking, and additionally enriched with findings from the field of language attitude studies, this study explores features of English used in the Inner, Outer, and Expanding Circles, here represented by the UK, India, and Poland. The analysis of the English used by Facebook members demonstrates cultural differences as well as gender and age similarities in the area of e.g. politeness, emotionality, informality or code-switching.

Anbieter: Dodax
Stand: 23.10.2020
Zum Angebot
Wozu Grammatik? Zur Legitimation von Grammatik ...
15,50 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Deutsch - Pädagogik, Didaktik, Sprachwissenschaft, Note: 1,3, Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald (Deutsche Philologie), Veranstaltung: Grammatik und Variation, Sprache: Deutsch, Abstract: Ob bei Facebook, Whatsapp oder das alltägliche Gespräch mit Freunden, Familie oder Kollegen: Grammatik ist überall. Selbst wenn sie nicht bewusst eingesetzt wird, ist sie elementar in jeder sprachlichen Handlung - redet der Mensch doch durchschnittlich 16.000 Wörter pro Tag. Diese sind regelhaft angeordnet, sodass alle Kommunikationspartner einen Sinn aus dem Gesprochenen erkennen und reagieren können. Umso erstaunlicher ist es, dass die Beschäftigung mit Grammatik zwar theoretisch im Rahmenplan für das Land Mecklenburg-Vorpommern bis zur 10. Klasse angesetzt ist, faktisch aber mit dem Ende der 6. Klasse vorbei ist. Stoffumfang und die im Rahmenplan verortete Zentrierung von Literaturunterricht lässt die Grammatik einen untergeordneten Stellenwert einnehmen. In der Oberstufe wird ihr unter dem Kompetenzbereich der Untersuchung von Sprache und Sprachgebrauch im Kerncurriculum Deutsch sogar nur noch eine halbe A4-Seite zugesprochen. Es muss die Frage der Legitimation von Grammatik gestellt werden, wenn selbst das Bildungsministerium diese in ihren Leitlinien für Lehrkräfte teilweise untergräbt. In dieser Hausarbeit wird sich der Autor mit genau dieser Frage beschäftigen: Warum ist Grammatik für den Alltag signifikant und welche Berechtigung haben Grammatik und Grammatikunterricht in der heutigen Zeit? Dabei wird herausgearbeitet, wieso die Vermittlung von grammatischen Kenntnissen das Bewusstsein für Sprache und den Sprachgebrauch sowie das literarische und orthografische Verständnis fördert und somit die Ausbildung der im Kerncurriculum geforderten Fähigkeiten begünstigt.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 23.10.2020
Zum Angebot
Wozu Grammatik? Zur Legitimation von Grammatik ...
28,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Deutsch - Pädagogik, Didaktik, Sprachwissenschaft, Note: 1,3, Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald (Deutsche Philologie), Veranstaltung: Grammatik und Variation, Sprache: Deutsch, Abstract: Ob bei Facebook, Whatsapp oder das alltägliche Gespräch mit Freunden, Familie oder Kollegen: Grammatik ist überall. Selbst wenn sie nicht bewusst eingesetzt wird, ist sie elementar in jeder sprachlichen Handlung - redet der Mensch doch durchschnittlich 16.000 Wörter pro Tag. Diese sind regelhaft angeordnet, sodass alle Kommunikationspartner einen Sinn aus dem Gesprochenen erkennen und reagieren können. Umso erstaunlicher ist es, dass die Beschäftigung mit Grammatik zwar theoretisch im Rahmenplan für das Land Mecklenburg-Vorpommern bis zur 10. Klasse angesetzt ist, faktisch aber mit dem Ende der 6. Klasse vorbei ist. Stoffumfang und die im Rahmenplan verortete Zentrierung von Literaturunterricht lässt die Grammatik einen untergeordneten Stellenwert einnehmen. In der Oberstufe wird ihr unter dem Kompetenzbereich der Untersuchung von Sprache und Sprachgebrauch im Kerncurriculum Deutsch sogar nur noch eine halbe A4-Seite zugesprochen. Es muss die Frage der Legitimation von Grammatik gestellt werden, wenn selbst das Bildungsministerium diese in ihren Leitlinien für Lehrkräfte teilweise untergräbt. In dieser Hausarbeit wird sich der Autor mit genau dieser Frage beschäftigen: Warum ist Grammatik für den Alltag signifikant und welche Berechtigung haben Grammatik und Grammatikunterricht in der heutigen Zeit? Dabei wird herausgearbeitet, wieso die Vermittlung von grammatischen Kenntnissen das Bewusstsein für Sprache und den Sprachgebrauch sowie das literarische und orthografische Verständnis fördert und somit die Ausbildung der im Kerncurriculum geforderten Fähigkeiten begünstigt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 23.10.2020
Zum Angebot