Angebote zu "Teufel" (7 Treffer)

Teufel Stereo Lautsprecher »MusicStation«, schwarz
Unser Tipp
309,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Besser durch besseren Klang Auf kleinstem Raum beherbergt die MusicStation satte Technik für ein Hörvergnügen der Extraklasse. • 2.2-Konfiguration: Die beiden Subwoofer arbeiten getrennt von beiden Breitbandchassis und können so einen maximalen Hub ausüben, ohne diese negativ zu beeinflussen. • Zwei 65-mm-Hochleistungs-Breitbandchassis in Front-Fire-Anordnung bürgen für direkten, präzisen Klang mit überraschend guter Stereobreite. • Zwei 76-mm-Side-Fire-Subwoofer mit langem Hub treiben die Grenzfrequenz auf satte 60 Hz und ermöglichen überragende Bassleistungen auch bei geringer Lautstärke • Ein Class-D Verstärker mit 40-Watt-Sinusleistung sichert eine rauscharme, dynamikstarke Wiedergabe. • Per Fernbedienung regeln Sie Klanganteile und passen damit die Wiedergabe Ihren räumlichen Gegebenheiten an. Kabellos Musik senden per Bluetooth Dank modernem Bluetooth 3.0 spielen Sie Musik vom Smartphone/Tablet einfach und störungsfrei auf die MusicStation. Bluetooth 3.0 nutzt den aufwendigen aptX-Codec und sichert eine saubere Übertragung. Starten Sie z.B. Spotify, Youtube, iTunes, Facebook, Apps, Games und streamen alles auf die MusicStation. Anbringung an der Wand, Aufstellung im Regal Die MusicStation lässt sich ganz einfach direkt an die Wand montieren. Eine entsprechende Halterung ist im Lieferumfang enthalten. Sie steht aber auch sicher im Regal, Low- oder Sideboard. Spielt alles in bewährter Teufel-Qualität Folgende Quellen stehen zur Verfügung: CD-Laufwerk: liest normale Audio-CDs sowie auch CD-Rs und RWs mit MP3-, WMA- oder WAV-Dateien. FM-Radio Data Sytem-Radio: speichert bis zu 20 Sender, eine unauffällige Kabelantenne sorgt für guten Empfang. USB-Anschluss: hier docken USB-Sticks mit Musik im MP3-, WMA und WAV-Format an. Analoger 3,5-mm-Klinkeneingang: nimmt Smartphones und MP3-Player per Kabel entgegen. Bluetooth 3.0 mit aptX-Codec für eine klanglich hochwertige, stabile Übertragung. Vorteil einfache Bedienung Die MusicStation bedienen Sie mit den Tasten am Gerät oder mittels beigelegter Fernbedienung. Eine automatische Abschaltung legt die MusicStation nach 15-minutiger Nichtbenutzung und bei nicht anliegendem Audio-Signal (außer bei Radio-Empfang) in den Standby-Modus. Das spart Strom und Geld. Das Gerät lässt sich leicht reinigen und ist Teufel-typisch solide verarbeitet. Eine Schutzschaltung deaktiviert die MusicStation bei thermischer Überlastung. Uhrzeit und WeckerLassen Sie sich von Ihrer Lieblingsmusik wecken, egal von welcher Quelle. Im Display an der Front wird die Uhrzeit angezeigt. Zubehör Die sofort spielfertige MusicStation kommt inklusive Fernbedienung und Wandhalter. 1 x MusicStation, 1 x Netzteil für MusicStation, 1 x Fernbedienung für MusicStation,

Anbieter: OTTO
Stand: 18.06.2019
Zum Angebot
Soziologie und Facebook als eBook Download von ...
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(3,99 € / in stock)

Soziologie und Facebook:Ist Facebook Teufel oder Engel? Gökhan Canikati

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.05.2019
Zum Angebot
Teufel Elektronik »CoreStation«, schwarz
Top-Produkt
709,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Ersetzt riesige AV-Receiver Schaffen Sie Freiraum für Dinge, die Ihnen wichtig sind. Die CoreStation arbeitet unauffällig im Hintergrund. Denn sie ist nicht einmal halb so groß wie gewöhnliche AV-Receiver gängiger Hersteller, kann diese dennoch mehr als nur ersetzen. Unterstützt alle Formate Die CoreStation decodiert DTS sowie Dolby Digital und bringt Decoder für Dolby Pro Logic II mit. Somit ist sie für jedes ankommende Tonformat (egal ob TV-Gerät, Blu-ray-Player, Wii U, Playstation 3 & 4, Xbox 360 sowie One) gerüstet. Es werden keine weiteren AV-Receiver, Verteiler oder Verstärker benötigt. Passend für fast alle Lautsprecher-Systeme Die CoreStation nimmt es mit jedem Lautsprechersystem bis zu einer Größe eines System 4 THX auf: Die Leistung ist dabei mehr als ausreichend. Selbst große Räume mit bis zu 50 m² werden mit hohen Pegeln, verzerrungsfrei beschallt. Anschluss für alles Die CoreStation bietet 4 HDMI-Eingänge, einen HDMI-Ausgang, 3 analoge und 3 digitale Audio-Eingänge und damit Anschluss für TV-Gerät, Spielekonsole, Blu-ray-, DVD-Player, Smartphone oder Tablet. Ausgangseitig stehen High-Level-Anschlüsse plus Subwoofer-Cinch-Buchse für 5.1-Lautsprechersysteme und ein Kopfhörerausgang zur Verfügung. Die Rearlautsprecher können mit der RearStation 4 kabellos angesteuert werden. Bedienung mit TV-Fernbedienung Dank HDMI CEC (Consumer Electronics Control) wählen Sie die Lautstärke der CoreStation mit der Fernbedienung Ihres TV-Gerätes. Die Fernbedienung der CoreStation benötigen Sie also nur einmalig zur Einrichtung. Diese erfolgt über ein On-Screen-Display am TV-Gerät. Ganz bewusst verzichtet das Gerät auf Schalter und Regler an der Gehäusefront. Weniger Kabel Mit HDMI ARC (Audio Return Channel) schließen Sie TV-Gerät und Blu-ray-Player einfach nur mit je einem HDMI-Kabel an die CoreStation. Das Bild vom Blu-ray-Player gelangt über die CoreStation zum TV-Gerät. Der Ton von TV-Sendungen wird über den Rückkanal (ARC) des HDMI-Kabels übertragen. Sie sparen sich also das zusätzliche Audio-Kabel kommend vom TV-Gerät. 360-Watt-Class-D-Verstärker von Texas Instruments Unsere Ingenieure hier in Berlin entwickelten einen kompromisslos neutral agierenden AV-Receiver. Dazu trägt auch die High End-Verstärkereinheit von Texas Instruments bei. Der Frequenzverlauf der CoreStation ist absolut geradlinig – Schönfärberei gibt es hier nicht. Musik, Filmton und Games werden so wiedergegeben, wie von Erschaffer erwünscht. Der zudem rauscharme Aufbau bürgt für eine mitreißende Dynamik und die Wiedergabe feinster Details. Bluetooth und FM-Radio an Board Mit Bluetooth 4.0 wird Musik sauber und störungsfrei kabellos übertragen. Der aufwendige aptX-Codec sichert eine hochwertige, klanglich einwandfreie Übertragung, die der kabelgebundenen Variante in nichts nachsteht. Einfach Bluetooth aktivieren und alles, was auf Smartphone/Tablet/PC oder Mac erklingt, wird über die CoreStation ausgegeben. Das funktioniert z.B. mit Spotify, Youtube, iTunes, Facebook, Apps, Games usw.1 x CoreStation, 1 x Fernbedienung für CoreStation (inkl. Batterien),

Anbieter: OTTO
Stand: 18.06.2019
Zum Angebot
Das Bildnis des Dorian Gray - von Oscar Wilde
7,10 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Der Maler Basil hat eine neue Muse. Der schöne Dorian Gray hat ihm den Kopf verdreht und lässt ihn zu künstlerischer Hochform auflaufen: Sein Bildnis des Jünglings wird ein Meisterwerk! Im Atelier leistet der Dandy Lord Henry Wotton den beiden Gesellschaft. Einem Teufel gleich, schwingt er sich auf zu einer Tirade über Schönheit, Lust und Exzess als den einzig lebenswerten Prinzipien des Seins. Dorian ist lichterloh entflammt. Als er das fertige Gemälde in seiner Vollendung erblickt und in den Spiegel der eigenen vergänglichen Schönheit blickt, wünscht er sich, er möge für immer so aussehen wie jetzt, und nur sein Bild solle altern. Sein Wunsch wird erhört, dafür hat er seine Seele verkauft. Narzissmus, Jugendwahn, Spaßsucht und Oberflächlichkeit sind die Fallen, die der irische Poet und Bohemien Oscar Wilde allzu gut kannte. Seinen brillanten philosophischen Roman in den Zeiten von Facebook, Instagramneu zu lesen und auf die Bühne zu bringen, wird den Immoralisten ein Feuerwerk sein. Besetzung: Dorian Gray: Chris Meiser Lord Henry Wotton: Markus Schlüter Basil Hallward: Jochen Kruß Sybil Vane: Christina Beer James Vane/ Mr. Wilde: Antonio Denscheilmann Buch, Regie & Bühne: Manuel Kreitmeier Musik (Komposition & Syntheziser): Florian Wetter

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 02.06.2019
Zum Angebot
Teufel Heimkino Soundbase »Cinebase«, schwarz
Unser Tipp
414,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Sonic Emotion™ Absolute 3D-Technologie Die aus dem Profibereich stammende Technologie steuert mittels patentierter Software die sechs Treiber in der Cinebase so geschickt an, dass ein umhüllender Surround Sound mit überragender, räumlicher Tiefe entsteht. Im Gegensatz zu anderen Technologien ist Sonic Emotion™ Absolute 3D nicht auf Effekthascherei aus, sondern ermöglicht eine authentische Wiedergabe im ganzen Raum, an jeder Hörposition. Die Vorteile der Sonic Emotion™ Absolute 3D-Technologie im Überblick: • Beste Wiedergabeeigenschaften unabhängig von der Hörposition im Raum • Präzise Lokalisation von Schallereignissen auch bei nicht optimaler Aufstellung • Sehr hohe, verzerrungsfreie Pegel bei maximaler Sprachverständlichkeit • Tiefer, präziser Bass für eine mitreißende Wiedergabe auch ohne externen Subwoofer Die Cinebase bietet eine exzellente Alternative zu ausladenden 5.1 Anlagen. Ein weiterer Vorteil: Die Cinebase macht Schluss mit nervigem Kabelwirrwarr - das Gerät benötigt nur ein HDMI-Kabel zum TV-Gerät und ist dann sofort einsatzbereit. Gewöhnliche 5.1-Systeme Ein 5.1-System mit sechs separaten Lautsprechern zu einem Preis der Cinebase bietet u. U. bei nicht optimaler Aufstellung und ungünstiger Raumakustik nur an einem oder wenigen Punkten eine optimale Klangqualität, an denen alle Schallereignisse genau ortbar sind. Mit Sonic Emotion 3D Die Sonic Emotion 3D Technologie ermöglicht durch die geschickte gleichzeitige und verzögerte Ansteuerung von insgesamt sechs Tönern im Cinebase-Gehäuse ein sehr breites, raumfüllendes Klangerlebnis. An mehreren Punkten im Raum wird eine optimale Klangqualität und damit eine gute Ortung von Schallereignissen erzielt. Einfachste Installation Verbinden Sie die Cinebase mit dem TV-Gerät per HDMI-Kabel. Fertig. Es werden keine weiteren Geräte wie Verstärker, AV-Receiver oder Subwoofer benötigt. Einfachste Positionierung Stellen Sie die Cinebase auf ein Low- oder High-Bord, TV-Gerät draufstellen, fertig. Die Cinebase muss nicht zwangsläufig mittig zum Hörer stehen – es muss auch kein extra Subwoofer gestellt werden. Die Cinebase ist ultra-stabil aus MDF-Holz aufgebaut, d.h. auch schwere TV-Geräte bis 60 kg stehen sicher. Anschlussmöglichkeiten Über einen HDMI-Eingang, einen HDMI-Ausgang + digitale und analoge Eingänge binden Sie TV-Receiver, DVD- oder Blu-ray-Player und MP3-Player/iPod problemlos ein. Kabellos Musik senden mit Bluetooth Dank modernem Bluetooth 4.0 wird die Musik sauber und störungsfrei kabellos übertragen. Einfach Bluetooth aktivieren und alles, was auf Smartphone/Tablet/PC oder Mac erklingt wird über die Cinebase ausgegeben. Das funktioniert z.B. mit Spotify, Youtube, iTunes, Facebook, Apps, Games usw. Der aufwendige aptX-Codec sichert eine hochwertige, klanglich einwandfreie Übertragung, die der kabelgebundenen Variante in nichts nachsteht. NFC (Near Field Communication) ermöglicht es der Cinebase sich ganz einfach mit einem Smartphone zu verbinden.1 x Cinebase, 1 x Netzkabel für Cinebase, 1 x Fernbedienung für Cinebase,

Anbieter: OTTO
Stand: 18.06.2019
Zum Angebot
Halleluja! Live
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Sie werden gefeiert als ,,runderneuerte Liedermacher´´ (Kölner Stadtanzeiger) und ihre Videos im Netz werden hunderttausendfach geklickt. Sie haben sich die Bühne bereits mit Szenegrößen wie Stoppok, Keimzeit, Konstantin Wecker, Götz Widmann und den Monsters of Liedermaching geteilt. In der Laudatio zum Prix Pantheon 2014 heißt es: ,,Anrührend wie Simon & Garfunkel und überraschend wie Rainald Grebe schaffen es Simon & Jan mit ihren Texten liebevoll Herz und Hirn ihres Publikums zu erreichen. Sie verkörpern die Generation der Liedermacher 2.0 aufs Vortrefflichste.´´ Sie spielen Gitarre ,,wie junge Götter´´ (Kölner Stadtanzeiger), werden gelobt für ihren ,,engelsgleichen Harmoniegesang´´ (NWZ), ,,klare Sache: für die beiden kann es nur nach oben gehen´´ (Neue Presse). Doch der Teufel sitzt am Teleprompter. Halleluja - was für ein Kontrast! Und dann schickt die Loopstation Chöre in den Saal. Schließ deine Augen. Fühl dich ein. Fühl dich wohl. Und wenn du meinst, zu wissen, was als nächstes geschieht, pumpt der Beatbox- Beat: Leck mich am Lied! Auch in ihrem neuen Programm ,,Halleluja!´´ wird der Erwartungshaltung des klassischen Kabarettpublikums von den beiden Mittdreißigern mit diabolischem Spaß ein Bein nach dem anderen gestellt. Hier wird dem Bürger aufs Maul, in den Kopf und in den Facebook- Account geschaut, man fühlt sich angesprochen und gemeint, genau so wie zuweilen ertappt und entlarvt. Sie singen sich in den Kopf ihres Zuhörers um ihm vor selbigen zu stoßen. Und wenn sie ihr Publikum doch einmal bei der Hand nehmen, dann nur, um es sanft in den nächsten Abgrund zu reißen. Dabei sind ihre Texte saukomisch, teils ins Absurde überdreht und die zeitgeistigen Grenzen der politischen Korrektheit gern mal übertretend. Sie stehen mit Riesenmagneten vor Piercingshops, begeben sich auf die Suche nach der Eierleckenden Wollmilchsau, und das moralische Dilemma der Wohlstandsgesellschaft klingt bei ihnen in etwa so: ,,Mein Leben ist ein Ponyhof, doch leider find ich Ponys doof.´´ Simon & Jan sind clowneske Chronisten unserer Wirklichkeit. Ihre weitreichende Diagnose lautet Weltschmerz. Doch sie wissen Rat: Tombola für Pessimisten - jeder kriegt ein Hoffnungslos. Der Zuhörer findet sich hin- und hergerissen zwischen symphonischen Klängen und Quatsch in einem den Verstand beanspruchenden Programm voller Gefühl. Wie man es auch dreht und wendet - Simon und Jan nehmen einen ganz schön mit.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.06.2019
Zum Angebot
Faust I - Reloaded - Württembergische Landesbüh...
8,10 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Der etwas in die Jahre gekommene Dr. Heinrich Faust steckt in der Krise: Wissen tut er alles, erlebt hat er nichts. Statt sich einen Porsche zu kaufen, schließt er einen Pakt mit dem Teufel, verfuhrt die junge Margarete, richtet nicht nur sie und ihre Familie, sondern auch das gemeinsame Kind zugrunde - und macht sich aus dem Staub. Wozu das alles? Das fragen sich zwei Moderatoren und haben ihn in ihre Show eingeladen. Es kommt, wie es kommen muss: Faust hat Besseres zu tun. Statt sich auf ihrer Couch die Seele aus dem Leib zu reden, reist er lieber um die Welt und die beiden sind auf sich allein gestellt. Mit hemdsärmeligen, absurden, aber auch überraschenden Mitteln versuchen sie herauszufinden, was es auf sich hat mit diesem Faust. Damals, heute und überhaupt ... Faust I - Reloaded stellt Goethes Klassiker der Weltliteratur auf den Kopf und bedient sich dafür beim Frühstücksfernsehen, bei vorabendlichen Kochshows, (mehr oder weniger) intellektuellen Late-Night-Talks, Facebook, YouTube, Castingshows und bei dem einen oder anderen Song - und landet doch immer wieder bei Goethe. Regie: Markus Bartl, Bühne: Philipp Kiefer, Kostüme: Philipp Kiefer Mit Johannes Schüchner, Tobias Ulrich

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot