Angebote zu "Netzwerke" (4 Treffer)

Kerim Pamuk - Burka und Bikini
€ 21.80 *
zzgl. € 4.95 Versand

Was sagt der Koran zu Facebook und anderen terroristischen Netzwerken? Welches Smartphone ist für den In-Dschihadisten das richtige? Wie es sich für einen ordentlichen Deutschen gehört wird Kerim Pamuk in Burka & Bikini grundsätzlich und erklärt Gott, Allah und die Welt der Dessous: Welcher Bikini harmoniert mit meiner Burka? Wie bringe ich meinem dauergrillenden Moslemnachbarn sachlich die Hausordnung bei? Was können selbst Taliban von beseelten Apple-Jüngern und erleuchteten Stillmamis lernen? Warum sind deutsche Beamte und Salafisten Brüder im Geiste? Bibel oder Koran: Wer von beiden schickt zuerst die Freundschaftsanfrage? Burka & Bikini erzählt über das Vertraute im Fremden und das Fremde im Vertrauten. Kerim Pamuk spinnt, spielt und spricht. Dabei hat er immer das große Ganze im Blick, denn als wahrer Konvertit ist er päpstlicher als der Papst und deutscher als der Deutsche. Ein Abend für Frau und Mann, für Hirn und Zwerchfell.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Feb 27, 2019
Zum Angebot
Johannes Scherer - Dumm klickt gut
€ 24.00 *
zzgl. € 4.95 Versand

Mit dem aktuellen Bühnenprogramm knüpft Johannes Scherer inhaltlich an den erfolgreichen Vorgänger Asoziale Netzwerke an. Dabei beschäftigt sich der Comedian dieses Mal humorvoll mit der Frage, ob die moderne Technik die Dummheit ausrottet oder diese gar sprunghaft vermehrt. Die sozialen Netzwerke verändern die zwischenmenschliche Kommunikation spürbar. Das alltägliche Leben ohne Facebook, Twitter & Co. ist für viele Menschen kaum noch vorstellbar. Nur wenige kennen noch die Telefonnummer der besten Freunde auswendig oder können sich eine Fahrtroute für die nächste Urlaubsreise auswendig merken. Diese täglichen Beobachtungen des Moderators inspirierten ihn für sein neues Programm. Das Navi an sich ist schon eine tolle Sache. Aber wer dachpappendeckelblöd ist, der fährt halt in den Fluss rein, wenn die Navi-Stimme sagt ´Jetzt, fahren sie weiter geradeaus´. Kommt immer wieder vor. Merkt das Navi eigentlich, wenn man im Wasser ist? Sagt die Stimme dann gurgelnd ´Nach Möglichkeit bitte wenden´?, so Scherer. Der Moderator beschäftigt sich in seinem neuen Bühnenprogramm auch mit der Art der verwendeten Sprache in den sozialen Netzwerken. Anglizismen sind für mich ein No-Go. Ausnahmen gibt es jedoch immer. ´Bubble-Tea? zum Beispiel. Würde man uns den auf Deutsch als ´Blasentee´ verkaufen, hielte sich der Andrang bestimmt in Grenzen, fügt Scherer hinzu. Den Zuschauer erwartet ein humorvolles Programm. Dabei unterhält Johannes Scherer seine Zuschauer mit Themen wie beispielsweise für wen ein Home Office geeignet ist und warum der Nachbar dafür nicht in Frage kommt, weshalb wir eine neue Bewegung Negative Thinking brauchen, was Fuddel-Omas sind und warum wir uns vor ihnen in Acht nehmen sollten oder was eine Hippo-Poto-Monstroso-Sesquippedalio-Phobie darstellen soll.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Mar 17, 2019
Zum Angebot
Johannes Scherer - Dumm klickt gut
€ 24.00 *
zzgl. € 4.95 Versand

Mit dem aktuellen Bühnenprogramm knüpft Johannes Scherer inhaltlich an den erfolgreichen Vorgänger Asoziale Netzwerke an. Dabei beschäftigt sich der Comedian dieses Mal humorvoll mit der Frage, ob die moderne Technik die Dummheit ausrottet oder diese gar sprunghaft vermehrt. Die sozialen Netzwerke verändern die zwischenmenschliche Kommunikation spürbar. Das alltägliche Leben ohne Facebook, Twitter & Co. ist für viele Menschen kaum noch vorstellbar. Nur wenige kennen noch die Telefonnummer der besten Freunde auswendig oder können sich eine Fahrtroute für die nächste Urlaubsreise auswendig merken. Diese täglichen Beobachtungen des Moderators inspirierten ihn für sein neues Programm. Das Navi an sich ist schon eine tolle Sache. Aber wer dachpappendeckelblöd ist, der fährt halt in den Fluss rein, wenn die Navi-Stimme sagt ´Jetzt, fahren sie weiter geradeaus´. Kommt immer wieder vor. Merkt das Navi eigentlich, wenn man im Wasser ist? Sagt die Stimme dann gurgelnd ´Nach Möglichkeit bitte wenden´?, so Scherer. Der Moderator beschäftigt sich in seinem neuen Bühnenprogramm auch mit der Art der verwendeten Sprache in den sozialen Netzwerken. Anglizismen sind für mich ein No-Go. Ausnahmen gibt es jedoch immer. ´Bubble-Tea? zum Beispiel. Würde man uns den auf Deutsch als ´Blasentee´ verkaufen, hielte sich der Andrang bestimmt in Grenzen, fügt Scherer hinzu. Den Zuschauer erwartet ein humorvolles Programm. Dabei unterhält Johannes Scherer seine Zuschauer mit Themen wie beispielsweise für wen ein Home Office geeignet ist und warum der Nachbar dafür nicht in Frage kommt, weshalb wir eine neue Bewegung Negative Thinking brauchen, was Fuddel-Omas sind und warum wir uns vor ihnen in Acht nehmen sollten oder was eine Hippo-Poto-Monstroso-Sesquippedalio-Phobie darstellen soll.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Feb 27, 2019
Zum Angebot
Johannes Scherer - Dumm klickt gut
€ 23.10 *
zzgl. € 4.95 Versand

Mit dem aktuellen Bühnenprogramm knüpft Johannes Scherer inhaltlich an den erfolgreichen Vorgänger Asoziale Netzwerke an. Dabei beschäftigt sich der Comedian dieses Mal humorvoll mit der Frage, ob die moderne Technik die Dummheit ausrottet oder diese gar sprunghaft vermehrt. Die sozialen Netzwerke verändern die zwischenmenschliche Kommunikation spürbar. Das alltägliche Leben ohne Facebook, Twitter & Co. ist für viele Menschen kaum noch vorstellbar. Nur wenige kennen noch die Telefonnummer der besten Freunde auswendig oder können sich eine Fahrtroute für die nächste Urlaubsreise auswendig merken. Diese täglichen Beobachtungen des Moderators inspirierten ihn für sein neues Programm. Das Navi an sich ist schon eine tolle Sache. Aber wer dachpappendeckelblöd ist, der fährt halt in den Fluss rein, wenn die Navi-Stimme sagt ´Jetzt, fahren sie weiter geradeaus´. Kommt immer wieder vor. Merkt das Navi eigentlich, wenn man im Wasser ist? Sagt die Stimme dann gurgelnd ´Nach Möglichkeit bitte wenden´?, so Scherer. Der Moderator beschäftigt sich in seinem neuen Bühnenprogramm auch mit der Art der verwendeten Sprache in den sozialen Netzwerken. Anglizismen sind für mich ein No-Go. Ausnahmen gibt es jedoch immer. ´Bubble-Tea? zum Beispiel. Würde man uns den auf Deutsch als ´Blasentee´ verkaufen, hielte sich der Andrang bestimmt in Grenzen, fügt Scherer hinzu. Den Zuschauer erwartet ein humorvolles Programm. Dabei unterhält Johannes Scherer seine Zuschauer mit Themen wie beispielsweise für wen ein Home Office geeignet ist und warum der Nachbar dafür nicht in Frage kommt, weshalb wir eine neue Bewegung Negative Thinking brauchen, was Fuddel-Omas sind und warum wir uns vor ihnen in Acht nehmen sollten oder was eine Hippo-Poto-Monstroso-Sesquippedalio-Phobie darstellen soll.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Feb 27, 2019
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe