Angebote zu "Isabelle" (6 Treffer)

Kategorien

Shops

Facebook is watching you. Wie Facebook den Wert...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Facebook is watching you. Wie Facebook den Wert des Privaten ändert:Akademische Schriftenreihe Isabelle Kern

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.06.2019
Zum Angebot
Brauchen Bibliotheken eine Facebook-Seite? Chan...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Brauchen Bibliotheken eine Facebook-Seite? Chancen, Herausforderungen und Probleme:1. Auflage. Isabelle Sawatzki

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.06.2019
Zum Angebot
Brauchen Bibliotheken eine Facebook-Seite? Chan...
13,99 €
Sale
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(13,99 € / in stock)

Brauchen Bibliotheken eine Facebook-Seite? Chancen, Herausforderungen und Probleme:1. Auflage Isabelle Sawatzki

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 25.06.2019
Zum Angebot
Madame le Commissaire und der Tod des Polizeich...
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein toter Polizeichef, ein ausgeraubeter Juwelier und Kommissarin Isabelle Bonnet: Ein Provence-Krimi von Bestseller-Autor Pierre Martin Das Sirren der Zikaden, der würzige Duft von Lavendel und hinter sanft geschwungenen Hügeln das azurblaue Meer, von einem silbrigen Schleier aus flimmerndem Licht ins Reich der Märchen gerückt. Das Dörfchen Fragolin im Hinterland der Côte d´Azur wäre der ideale Ort, um die Seele baumeln zu lassen - doch dazu fehlt Kommissarin Isabelle Bonnet mal wieder die Zeit. Der angebliche Selbstmord eines hohen Polizeibeamten, der Besuch eines exzentrischen Bekannten und ein Überfall auf ein Juweliergeschäft an der Croisette in Cannes halten Madame le Commissaire in Atem. »Madame le Commissaire und der Tod des Polizeichefs« von Pierre Martin ist ein eBook von Topkrimi - exciting eBooks. Das Zuhause für spannende, aufregende, nerverzerreißende Krimis und Thriller. Mehr eBooks findest du auf Facebook. Werde Teil unsere Community und entdecke jede Woche neue Fälle, Crime und Nervenkitzel zum Top-Preis!

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Madame le Commissaire und das geheimnisvolle Bi...
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Provence-Krimi mit Urlaubs-Feeling, ein turbulenter Kunst-Krimi um einen angeblichen Matisse und der 4. Fall für die Kommissarin Isabelle Bonnet vom Bestseller-Autor Pierre Martin Im Dörfchen Fragolin in der Provence herrscht Urlaubsstimmung, Kommissarin Isabelle Bonnet genießt das süße Nichtstun und das ein oder andere Glas Rosé zu frischem Olivenbrot. Eine Abendeinladung, zu der sie den Kunstsammler Rouven Mardrinac begleitet, könnte das Sahnehäubchen auf der Aprikosen-Tarte sein. Doch Rouven brüskiert die Gastgeber schon nach wenigen Minuten mit der Behauptung, der stolz zur Schau gestellte Matisse sei eine Fälschung. Ein eilig herbei gerufener Sachverständiger macht mit Hilfe raffinierter Technik eine schockierende Entdeckung: Unter der Oberfläche des Bildes verbirgt sich ein verzweifelter Hilferuf! »Madame le Commissaire und das geheimnisvolle Bild« von Pierre Martin ist ein eBook von Topkrimi - exciting eBooks. Das Zuhause für spannende, aufregende, nervenzerreißende Krimis und Thriller. Mehr eBooks findest du auf Facebook. Werde Teil unserer Community und entdecke jede Woche neue Fälle, Crime und Nervenkitzel zum Top-Preis!

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Gefährliche Liebschaften (eBook, PDF)
0,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Illustriert Pierre-Ambroise-François Choderlos de Laclos (geboren 18. Oktober 1741 in Amiens; gestorben 5. September 1803 in Tarent) war ein französischer Offizier und Schriftsteller. Laclos, wie er in der Literaturgeschichte schlicht heißt, verdankt seinen Ruhm einem einzigen Buch, dem Briefroman ´´Gefährliche Liebschaften´´ (Les Liaisons dangereuses) von 1782, der als einer der besten französischen Romane des 18. Jahrhunderts gilt. Dieses Sittengemälde des ausgehenden Ancien régime wurde von den Mitgliedern der Académie Goncourt 1999 in einer Abstimmung als das ´´wesentlichste Werk der französischen Literatur´´ bezeichnet. In mehreren Hundert Briefen werden die Rängespiele der intriganten Marquise Isabelle Merteuil gezeichnet. Diese schlägt dem Vicomte de Valmont aus Rache vor, die jugendliche Braut ihres früheren Geliebten noch vor der Hochzeitsnacht zu verführen. Valmont hat wenig Interesse an einer so ´´leichten Beute´´. Ihn reizt die spröde, als äußerst tugendhaft bekannte, verheiratete Marie de Tourvel. Was der Frauenheld Valmont jedoch nicht wahrhaben will, ist, dass er in Marie von Tourvel verliebt ist. Der Stoff diente als Grundlage für mehrere Filme. Der Bekannteste sicherlich inszeniert von Stephen Frears mit John Malkovich, Glenn Close, Michelle Pfeiffer, Uma Thurman und Keanu Reeves. Unter den erotischen und gesellschaftskritischen Romanen des französischen 18. Jahrhunderts vielleicht der klügste, kühlste, unsentimentalste. Literarisch und psychologisch glänzend. [Hermann Hesse] Umfang: 524 Normseiten bzw. 614 Buchseiten Null Papier Verlag - www.null-papier - www.facebook.com/Null.Papier.Verlag

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot