Angebote zu "Hardcore" (15 Treffer)

Kategorien

Shops

Buch - Turbo Twenty-Three
9,00 € *
zzgl. 3,95 € Versand

The No. 1 New York Times bestsellerSpeed is the name of the game as Stephanie Plum returns in TURBO TWENTY-THREE - the thrilling, fast-paced new adventure from Janet Evanovich.The No. 1 New York Times bestseller. TURBO TWENTY-THREE is the unputdownable new adventure for Stephanie Plum in the latest mystery from New York Times bestselling author Janet Evanovich. Raves for Evanovich's novels: 'As smart and sassy as high-gloss wet paint' (Time Out), 'Pithy, witty and fast-paced' (Sunday Times), 'Romantic and gripping' (Good Housekeeping).A killer is out to make sure someone gets his just desserts...Bounty hunter Stephanie Plum has been on countless crime scenes, but this is definitely a first. Her fleeing target has left behind a truck loaded with ice cream and a dead body - frozen solid and covered in chocolate.As fate would have it, Stephanie's mentor Ranger needs her to go undercover at the ice cream factory to find out who's killing employees. It's going to be hard for Stephanie to keep her hands off all that ice cream, and even harder for her to keep her hands off Ranger. It's also going to be hard to explain to Trenton's hottest cop, Joe Morelli, why she is spending late nights with Ranger...Praise for Janet Evanovich: 'Among the great joys of contemporary crime fiction' GQEvanovich, JanetJANET EVANOVICH is the No. 1 New York Times bestselling author of the Stephanie Plum novels including Look Alive Twenty-Five and Hardcore Twenty-Four the Knight and Moon novels including Dangerous Minds, co-written with Phoef Sutton, the Fox & O'Hare series - The Heist, The Chase, The Job, The Scam and The Pursuit - co-written with Lee Goldberg, the Lizzy and Diesel novels including most recently Wicked Charms, co-written with Phoef Sutton. She has won several major crime fiction awards including the CWA John Creasey Award, Dilys Award and Silver Dagger.Janet's website can be found at www.evanovich.com. She is on Twitter - @janetevanovich - and Facebook - /JanetEvanovich.

Anbieter: yomonda
Stand: 11.07.2020
Zum Angebot
Buch - Hardcore 24
14,45 € *
zzgl. 3,95 € Versand

The captivating new thriller featuring Janet Evanovich's No. 1 New York Times bestselling sleuth Stephanie Plum. Who is the killer leaving mutilated bodies on the streets of New Jersey?Janet Evanovich's No. 1 New York Times bestselling sleuth Stephanie Plum returns in her latest captivating thriller where mutilated corpses litter the streets of New Jersey. Raves for Evanovich's novels: 'As smart and sassy as high-gloss wet paint' (Time Out), 'Pithy, witty and fast-paced' (Sunday Times), 'Romantic and gripping' (Good Housekeeping).Headless bodies have started appearing across town in Trenton, New Jersey. At first, it's just corpses from a funeral home and the morgue that have had the heads removed. Then a homeless man is murdered and dumped behind a church. Stephanie Plum knows that she's the only one with a prayer of catching this killer.If that's not enough, Diesel's back in town. The six-foot-tall, blond-haired hunk accepts no limits - that includes locked doors, closed windows and underwear. Trenton's hottest cop, Joe Morelli, isn't pleased at his arrival, nor is Ranger, the high-powered security consultant with his own plans for Stephanie.Jersey's favourite bounty hunter is stuck in the middle with more questions than answers. Who is behind the startling epidemic of mutilated corpses? And is the enigmatic Diesel's sudden appearance a coincidence or the cause of recent deadly events?Praise for Janet Evanovich: 'Among the great joys of contemporary crime fiction' GQEvanovich, JanetJANET EVANOVICH is the No. 1 New York Times bestselling author of the Stephanie Plum novels including Look Alive Twenty-Five and Hardcore Twenty-Four the Knight and Moon novels including Dangerous Minds, co-written with Phoef Sutton, the Fox & O'Hare series - The Heist, The Chase, The Job, The Scam and The Pursuit - co-written with Lee Goldberg, the Lizzy and Diesel novels including most recently Wicked Charms, co-written with Phoef Sutton. She has won several major crime fiction awards including the CWA John Creasey Award, Dilys Award and Silver Dagger.Janet's website can be found at www.evanovich.com. She is on Twitter - @janetevanovich - and Facebook - /JanetEvanovich.

Anbieter: yomonda
Stand: 11.07.2020
Zum Angebot
Falk
15,70 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Ist das glutenfrei?Schon einmal ausprobiert, das mit der Ehrlichkeit? Wenn die eigene Stauballergie sich gerade mal wieder schlimmer anfühlt als die geopolitische Lage im Nahen Osten? Die Schmerzen im Tennisarm grausamer erscheinen als der Klimawandel? Nein? Dann ist Ihnen ein Konzertbesuch bei dem prämierten Berliner Musikkabarettisten und Liedermacher FALK wärmstens zu empfehlen! Denn statt eine sanftere Gangart zu wählen, verteilt dieser auch 2020 in seinem neuen Programm ?Ist das glutenfrei?? in gewohnt lässiger Manier seine verbalen Nackenhiebe, gesellschaftskritischen Kinnhaken und feinsinnigen Tiefschläge. Und das ist auch gut so. Wenn einer weder an den Glatzen der Rechten noch an den Dreads der Hardcore-Linken ein gutes Haar lassen kann, klingt das vor allem erstaunlich befreiend. Und irgendwie ehrlicher als die eigene Facebook-Blase. Sechs Saiten und seine Stimme ? viel mehr braucht FALK nicht, um genau diese ominöse Blase formvollendet platzen zu lassen und den nationalen Diskurs dabei gleich mit in die Luft zu jagen. Die Gesellschaft spaltet sich in Lager, FALK bleibt in dem einzigen Lager, in dem er sich voll und ganz wohl fühlt: Seinem eigenen. Von hier aus werden die verstopften Gedankengänge unserer Republik mit Hochdruck durchgespült, ein befreiender Radikalschlag gegen alles Radikale. FALK setzt Individualität gegen die Verstumpfung. Aber natürlich verlangt jedwede ernstzunehmende Ehrlichkeit auch die wichtigste Person im eigenen Leben gnadenlos mit Spott überziehen zu dürfen: Nämlich sich selbst. Und so wird bei FALK auch 2020 die Gemeinheit zur Kunstform erklärt: Liebevoll pöbelnd, entwaffnend gehässig und gnadenlos ehrlich ? Nicht verpassen!Foto © Steffen Geyer

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 11.07.2020
Zum Angebot
Buch - Turbo Twenty-Three
16,70 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Speed is the name of the game as Stephanie Plum returns in TURBO TWENTY-THREE - the thrilling, fast-paced new adventure from No. 1 New York Times bestselling author Janet Evanovich.TURBO TWENTY-THREE is the unputdownable new adventure for Stephanie Plum in the latest mystery from New York Times bestselling author Janet Evanovich. Raves for Evanovich's novels: 'As smart and sassy as high-gloss wet paint' (Time Out), 'Pithy, witty and fast-paced' (Sunday Times), 'Romantic and gripping' (Good Housekeeping).A killer is out to make sure someone gets his just desserts...Bounty hunter Stephanie Plum has been on countless crime scenes, but this is definitely a first. Her fleeing target has left behind a truck loaded with ice cream and a dead body - frozen solid and covered in chocolate and chopped pecans.As fate would have it, Stephanie's mentor and occasional employer, Ranger, needs her to go undercover at the ice cream factory to find out who's killing employees and sabotaging the business. It's going to be hard for Stephanie to keep her hands off all that ice cream, and even harder for her to keep her hands off Ranger. It's also going to be hard to explain to Trenton's hottest cop, Joe Morelli, why she is spending late nights with Ranger...Stephanie Plum has a lot on her plate, but for a girl who claims to have 'virtually no marketable skills', these are the kinds of sweet assignments she does best.Praise for Janet Evanovich: 'Among the great joys of contemporary crime fiction' GQEvanovich, JanetJANET EVANOVICH is the No. 1 New York Times bestselling author of the Stephanie Plum novels including Look Alive Twenty-Five and Hardcore Twenty-Four the Knight and Moon novels including Dangerous Minds, co-written with Phoef Sutton, the Fox & O'Hare series - The Heist, The Chase, The Job, The Scam and The Pursuit - co-written with Lee Goldberg, the Lizzy and Diesel novels including most recently Wicked Charms, co-written with Phoef Sutton. She has won several major crime fiction awards including the CWA John Creasey Award, Dilys Award and Silver Dagger.Janet's website can be found at www.evanovich.com. She is on Twitter - @janetevanovich - and Facebook - /JanetEvanovich.

Anbieter: yomonda
Stand: 11.07.2020
Zum Angebot
Pussy Diary
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

feelings HARDCORE: Nichts für prüde Damen und Herren - ab 18 Jahren!Suzette Oh ist eine unabhängige Großstadt-Amazone, die nach ihren eigenen Regeln lebt. Sie residiert in der Metropole Berlin, hat einen coolen Job und erkundet, nachdem sie sich von ihrem Freund getrennt hat, großzügig und selbstbewusst den sexuellen Raum jenseits gesellschaftlicher akzeptierter Konventionen. Dabei zeigt sie, dass sich Geilheit und ironisches Augenzwinkern nicht ausschließen müssen. Herkömmliche Beziehungsmuster und Blümchensex werden in lustvollen Geschichten konterkariert, spielerisch zerstört und neu definiert. Suzette Oh ist dabei niemanden Rechenschaft schuldig und setzt sich über jene Doppelmoral hinweg. Die Geschichten von Suzette Oh sind eine Einladung an Frauen und Männer, ihr Kopfkino anzuwerfen und ihre Lust ohne Tabus auszuleben."Pussy Diary" ist explizit pornografisch - sprachlich und inhaltlich: Nur für Erwachsene!feelings-Skala (1=wenig, 3=viel):Gefühlvoll: 0, Witzig: 1, Erotisch: 3Begeisterte Leserstimmen:"Auch fällt es einem nicht schwer sein Kopfkino zu aktivieren, ausschalten ist schon schwieriger.""Oh là là! Heiße Stories ohne Hemmungen und mit viel Humor.""Ein Buch, dass sich wunderbar leicht lesen lässt und sich mit viel Humor dem Thema 'Selbstbestimmung' nähert.""Wer Spaß an frechen, selbstbewussten Frauen hat, die sich nehmen was sie wollen und sich nicht darum scheren, was andere denken, wird dieses Buch lieben.""Pussy Diary" ist ein eBook von feelings HARDCORE. Mehr von uns ausgewählte erotische, romantische, prickelnde, herzbeglückende eBooks findest Du auf unserer Facebook-Seite: www.facebook.de/feelings.ebooks. Genieße jede Woche eine neue Geschichte - wir freuen uns auf Dich!JugendschutzhinweisDer Inhalt dieses eBook ist explizit für Leser/innen ab 18 Jahren verfasst worden. Die rein fiktive Geschichte stellt teilweise pornographische Szenen dar und ist deshalb für Minderjährige nicht geeignet.Sämtliche Figuren und Handlungen sind frei erfunden. Ähnlichkeiten zu lebenden oder realen Personen sind nicht beabsichtigt und wären rein zufällig.

Anbieter: buecher
Stand: 11.07.2020
Zum Angebot
Pussy Diary
13,40 € *
ggf. zzgl. Versand

feelings HARDCORE: Nichts für prüde Damen und Herren - ab 18 Jahren!Suzette Oh ist eine unabhängige Großstadt-Amazone, die nach ihren eigenen Regeln lebt. Sie residiert in der Metropole Berlin, hat einen coolen Job und erkundet, nachdem sie sich von ihrem Freund getrennt hat, großzügig und selbstbewusst den sexuellen Raum jenseits gesellschaftlicher akzeptierter Konventionen. Dabei zeigt sie, dass sich Geilheit und ironisches Augenzwinkern nicht ausschließen müssen. Herkömmliche Beziehungsmuster und Blümchensex werden in lustvollen Geschichten konterkariert, spielerisch zerstört und neu definiert. Suzette Oh ist dabei niemanden Rechenschaft schuldig und setzt sich über jene Doppelmoral hinweg. Die Geschichten von Suzette Oh sind eine Einladung an Frauen und Männer, ihr Kopfkino anzuwerfen und ihre Lust ohne Tabus auszuleben."Pussy Diary" ist explizit pornografisch - sprachlich und inhaltlich: Nur für Erwachsene!feelings-Skala (1=wenig, 3=viel):Gefühlvoll: 0, Witzig: 1, Erotisch: 3Begeisterte Leserstimmen:"Auch fällt es einem nicht schwer sein Kopfkino zu aktivieren, ausschalten ist schon schwieriger.""Oh là là! Heiße Stories ohne Hemmungen und mit viel Humor.""Ein Buch, dass sich wunderbar leicht lesen lässt und sich mit viel Humor dem Thema 'Selbstbestimmung' nähert.""Wer Spaß an frechen, selbstbewussten Frauen hat, die sich nehmen was sie wollen und sich nicht darum scheren, was andere denken, wird dieses Buch lieben.""Pussy Diary" ist ein eBook von feelings HARDCORE. Mehr von uns ausgewählte erotische, romantische, prickelnde, herzbeglückende eBooks findest Du auf unserer Facebook-Seite: www.facebook.de/feelings.ebooks. Genieße jede Woche eine neue Geschichte - wir freuen uns auf Dich!JugendschutzhinweisDer Inhalt dieses eBook ist explizit für Leser/innen ab 18 Jahren verfasst worden. Die rein fiktive Geschichte stellt teilweise pornographische Szenen dar und ist deshalb für Minderjährige nicht geeignet.Sämtliche Figuren und Handlungen sind frei erfunden. Ähnlichkeiten zu lebenden oder realen Personen sind nicht beabsichtigt und wären rein zufällig.

Anbieter: buecher
Stand: 11.07.2020
Zum Angebot
PIXIES - Summer in the City 2020
54,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Pixies veröffentlichten im Herbst dieses Jahres ihr neues und achtes Studioalbum und starteten zeitgleich mit dem europäischen Teil ihrer Welttournee, die die wegweisenden Indie-Rocker im Oktober auch nach Berlin,Köln und München führte. Mainz steht im nächsten Jahr fest in ihrem Konzertkalender. Von den Pixies ist man gewohnt, dass sie keine fertige Setlist dabei haben, sondern Black Francis (Gesang, Gitarre), Joey Santiago (Gitarre), Paz Lenchantin (Bass) und David Lovering (Drums) bereiten bei ihren Proben rund 90 Songs aus allen Phasen der Bandgeschichte vor.Jeder Auftritt soll anders werden als alle anderen, die Abfolge und Auswahl der Stücke erfolgt ganz spontan während der Konzerte. Dabei wird Frontman Black Francis dem Mischer, dem Lichtmenschen und den Mitgliedern jeweils kurzfristig vorgeben, welcher Song als nächstes gespielt wird. Zudem legt die Band Pixies keine großen Wert auf viele Worte zwischen den Stücken und konzentriert sich viel mehr auf ihre elektrisierende Musik, dann steht einem großartigen Konzert nichts mehr im Weg.Das Quartett greift auf ein großes und vielfältiges Repertoire zurück: Seit der ersten Phase in den späten 80er sind die Pixies eine der einflussreichsten Bands überhaupt und die Liste der Musikerinnen und Musiker, die sich auf sie berufen, ist lang. Sie haben den Weg für Grunge (Nirvana und Pearl Jam waren Fans) genauso geebnet wie für hymnische Sounds (Radiohead beziehen sich heute noch darauf) oder vielfältigen Indie-Rock zwischen TV On The Radio und Weezer. Der starke dynamische Wechsel, der so ausgeprägt erst mit ihnen im Rock Einzug hielt, ist ihr Markenzeichen, das auch das konzertante Erlebnis prägt.Zuletzt arbeiteten sie diesen Winter, nach ihrer Reunion im Jahr 2004, mit dem Produzenten Tom Dalgety an der neuen Platte. Ihre stärksten Momente aber, haben die Pixies auf der Bühne. Es ist immer wieder bemerkenswert und besonders erfreulich, dass viele internationale und nationale Künstler ihren Weg nach Mainz finden. Dabei passen auch die Pixies aus den Vereinigten Staaten bestens auf die Zitadelle,um Jung und Alt mit ihrem Indie-Rock zu begeistern, so Mariann Grosse, Kulturdezernentin der Landeshauptstadt Mainz.Tickets:Der Vorverkauf beginnt offiziell am Freitag, den 15. November 2019, um 10 Uhr. Tickets sind unter www.summerinthecity-mainz.de und an ausgewählten VVKStellen / CTS Eventim erhältlich. Alle Infos zur Open Air-Konzertreihe Summer in the City Mainz gibt es unter www.summerinthecity-mainz.de und www.facebook.com/SummerintheCityMainzHintergrundinformationen zu Pixies: (Wikipedia)Die Pixies wurden 1986 gegründet, nachdem sich Black Francis und Joey Santiago an der University of Massachusetts in Boston kennengelernt und beschlossen hatten, eine Band zu gründen. Durch eine Annonce (gesucht war ein Bassist, der sowohl auf die Hardcore-Punk-Band Hu¨sker Du¨ als auch auf die Folk-Gruppe Peter, Paul and Mary stehen sollte) schlossen sich die Bassistin Kim Deal und der Drummer Dave Lovering an. Während eines Konzertes im Vorprogramm der Throwing Muses fielen sie ihrem späteren Manager GarySmith auf, der mit ihnen ein Demo-Band mit siebzehn Stücken produzierte (The Purple Tape). Dieses Demo-Band geriet auch in die Hände der Plattenfirma 4AD, die sie daraufhin unter Vertrag nahm. Aus acht Stücken des Demos entstand 1987 die erste Veröffentlichung der Pixies, die EP Come On Pilgrim.Im Jahre 1988 entstand schließlich das erste Album der Band, Surfer Rosa, produziert von Steve Albini. Surfer Rosa enthält den heute sicherlich berühmtesten Song der Band, Where Is My Mind?, und gilt rückblickend als eine der wichtigsten Rockplatten der 1980er. Beide Alben wurden bei späteren Veröffentlichungen auf einer CD zusammengefasst.1989 erschien das Album Doolittle, welches einen weniger rohen Sound aufwies als der Vorgänger und einen relativ großen kommerziellen Erfolg hatte. Mit den darauf enthaltenen Singles Here Comes Your Man und Monkey Gone to Heaven erzielte die Band ihre ersten Top-10-Hits in Großbritannien. Nach Doolittle begannen jedoch auch vermehrte Solo-Aktivitäten der Bandmitglieder: Black Francis spielte Solokonzerte, und Kim Deal gru¨ndete mit Tanya Donelly von den Throwing Muses die Band The Breeders. Es entstanden vermehrt Konflikte durch den nun immer größer werdenden Einfluss von Francis auf das Songwriting.Er veröffentlichte einen Song für den Film Pump up the Volume, Wave of Mutilation (U.K. Surf), der auch auf dem Soundtrack enthalten ist. Das folgende Pixies-Album aus dem Jahr 1990, Bossanova, wurde komplett von Black Francis geschrieben. Die Konflikte in der Band wuchsen stetig, und nachdem 1991 Trompe Le Monde veröffentlicht worden war, machte die Band im Anschluss an eine aufreibende Tournee als Vorgruppe für U2 eine zeitlich unbegrenzte Pause, während der die jeweiligen Soloprojekte im Vordergrund stehen sollten. 1993 erklärte Black Francis dann ohne das Wissen der anderen Bandmitglieder in einem Interview das Ende der Pixies.Später sollte er wiederholt äußern, dass diese Entscheidung ein Fehler gewesen sei, da ausgerechnet zu dem Zeitpunkt, als die Pixies vorerst von der Bühne verschwanden, die Hochzeit des Grunge begann - also eines Musikstiles, für den die Pixies als ein wichtiger Wegbereiter gelten, von dessen Erfolg sie aber zunächst nicht profitieren konnten.Nach der Auflösung folgten noch vier Platten mit teilweise unveröffentlichten, jedoch nicht neu produzierten Songs. Trotz dieser geringen Anzahl an veröffentlichtem Material hatten die Pixies einen nachhaltigen Einfluss auf die Musikszene der damaligen Zeit. Die britische Musikzeitschrift NME hat das Pixies-Album Doolittle zum zweitbesten Album überhaupt gekürt. Black Francis spielte nach der Trennung solo als Frank Black und mit den Catholics. Kim Deal konzentrierte sich auf ihre beiden Bands Breeders und The Amps. David Lovering spielte eine kurze Zeit bei Cracker, wechselte dann aber das Metier und arbeitete als Zauberkünstler unter dem Namen The Scientific Phenomenalist. Joey Santiago produzierte Musik für Film und Fernsehen undspielte weiterhin in seiner Band The Martinis, die er mit seiner Frau Linda Mallari 1993 gründete.Im Jahre 2003 schlossen sich die Pixies wieder zusammen und begannen im April 2004 zu touren. Die US-Konzerte waren weitgehend ausverkauft, obwohl die Band seit zwölf Jahren keine Platte mehr veröffentlicht hatte. Außerdem traten sie im Sommer 2004 bei mehreren europäischen Festivals auf. Im Juni 2004 veröffentlichten die Pixies exklusiv über iTunes den Song Bam Thwok.Am 14. Juni 2013 gab die Band u¨ber ihre Facebook-Seite bekannt, dass Kim Deal die Pixies verlassen hat. Sie wurde zunächst durch Kim Shattuck vertreten, bevor Paz Lenchantin an ihre Stelle trat. Am 28. Juni 2013 erschien die Single Bagboy. Zwischen September 2013 und März 2014 veröffentlichte die Band neues Material auf den drei Platten EP1, EP2 und EP3. Die Tracks der drei EPs wurden im April 2014 auf dem Album IndieCindy gesammelt veröffentlicht. Zwei Jahre danach, am 6. Juli 2016, kündigten die Pixies über diverse soziale Medien das Erscheinen ihres nächsten Albums Head Carrier an. Dieses erschien am 30. September des gleichen Jahres. In einem Interview mit BBC Radio 6 Music grenzte Black Francis Head Carrier vonden letzten beiden Alben ab. Ihm zufolge habe es weniger Glätte als Trompe le Monde und Indie Cindy, sei einfacher gestrickt und habe wieder mehr von der Spritzigkeit ihrer ersten Alben wie Doolittle.Im Juni 2019 erschien der Song On Graveyard Hill als Vorbote zum im September desselben Jahres erscheinenden Album Beneath The Eyrie. Die Veröffentlichung wird von einem umfangreichen Podcast-Projekt begleitet. Über die gesamte Produktionszeit hatten die Bandmitglieder ein gesondertes Podcast-Studio, wo sie Eindrücke der Sessions wiedergaben.Die Pixies gelten als wegweisende Band für Grunge, Indie- und Alternative Rock. Viele Künstler, darunter David Bowie, Radiohead, PJ Harvey, U2, Nirvana, The Cardigans, The Strokes, TV on the Radio, Weezer, Spoon und Pavement, nannten die Band als wichtigen Einfluss oder äußerten ihre Bewunderung. KurtCobain verließ in London sogar eines seiner eigenen Konzerte früher, um einen Auftritt der Pixies in der Nähe nicht zu verpassen. In einem Interview mit dem Rolling Stone sagte er zudem, Smells Like Teen Spirit sei der Versuch gewesen, einen Pixies-Song zu schreiben.Es gibt zahlreiche Coverversionen der Pixies und Tributealben: So coverten etwa OK Go den Song Gigantic und Mogwai Gouge Away auf dem Album Dig for Fire, Papa Roach spielten auf ihrem 2002er Album Lovehatetragedy ebenfalls Gouge Away ein und auf David Bowies Album Heathen ist seine Version des SongsCactus zu hören. Placebo schlossen mehrere Auftritte ihrer 2003er Tour mit dem Pixies-Song Where Is My Mind? ab. Frank Black war beim letzten Konzert von Placebo in Paris dabei, und sie spielten zusammen Where Is My Mind?. Where Is My Mind? wurde von Regisseur David Fincher für die Endsequenz des Films Fight Club ausgewählt, wodurch der Song zehn Jahre nach seinem Erscheinen eine ungeahnte Popularität erlangte.Auch in der letzten Folge der 4400 wurde das Lied abschließend gespielt, ebenso wird der Song bei VeronicaMars (Staffel 2, Episode 2) angespielt. Im Film Knock Knock mit Keanu Reeves in der Hauptrolle läuft das Lied ebenfalls in der Endsequenz. In dem Film Unbreakable - Unzerbrechlich mit Bruce Willis ist der Song I´ve Been Tired von den Pixies zu hören, im Abspann des Films Dom Hemingway (mit Jude Law in der Hauptrolle) läuft der Song Debaser. Zur Fußball WM 2010 in Südafrika nutzte Visa Inc. den Pixies Song Isla de Encanta für ihren Werbespot.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 11.07.2020
Zum Angebot
To the Best of Our Knowledge: Atheists, Believe...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

In this hour, do atheists have any use for religion? Philosopher Alain de Botton thinks so. He says atheists should think about ways to borrow and steal the best that religion has to offer. Next, Adam Frank is an atheist with a spiritual bent. As an astrophysicist, his yearning for the sacred is rooted in science. He thinks many atheists are too quick to dismiss spirituality. And he's tired of the way the science vs. religion debate is usually framed, with hardcore atheists like Richard Dawkins squaring off against fundamentalist Christians. Then, in 2010 Anne Rice announced on her Facebook page, "Today I quit being a Christian." She went on to say that she refused to be anti-birth control, anti-Demcorat, and anti-science. And she concluded, "In the name of Christ, I quit Christianity and being Christian." Anne Strainchamps talks with Anne Rice about her complicated history with Catholicism and why she no longer wants to be part of any church. After that, Diana Butler Bass says we're now living in a post-religious age. What's surprising is how many people are abandoning organized religion, but not God. She talks about the people who identify as "spiritual but not religious," and describes her own journey through several Christian denominations. And finally, the celebrated Canadian philosopher Charles Taylor says we're now living in "a secular age," but we're still trying to figure out what a post-religious world looks like - and how we can find meaning in a culture without any over-arching purpose. In this conversation with Steve Paulson, Taylor talks about Nietzsche's "death of God," the importance of mystery and the "disenchantment" of the modern world. [Broadcast Date: March 21, 2012] 1. Language: English. Narrator: Jim Fleming. Audio sample: http://samples.audible.de/rt/tbon/120321/rt_tbon_120321_sample.mp3. Digital audiobook in aax.

Anbieter: Audible
Stand: 11.07.2020
Zum Angebot
To the Best of Our Knowledge: Atheists, Believe...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

In this hour, do atheists have any use for religion? Philosopher Alain de Botton thinks so. He says atheists should think about ways to borrow and steal the best that religion has to offer. Next, Adam Frank is an atheist with a spiritual bent. As an astrophysicist, his yearning for the sacred is rooted in science. He thinks many atheists are too quick to dismiss spirituality. And he's tired of the way the science vs. religion debate is usually framed, with hardcore atheists like Richard Dawkins squaring off against fundamentalist Christians. Then, in 2010 Anne Rice announced on her Facebook page, "Today I quit being a Christian." She went on to say that she refused to be anti-birth control, anti-Demcorat, and anti-science. And she concluded, "In the name of Christ, I quit Christianity and being Christian." Anne Strainchamps talks with Anne Rice about her complicated history with Catholicism and why she no longer wants to be part of any church. After that, Diana Butler Bass says we're now living in a post-religious age. What's surprising is how many people are abandoning organized religion, but not God. She talks about the people who identify as "spiritual but not religious," and describes her own journey through several Christian denominations. And finally, the celebrated Canadian philosopher Charles Taylor says we're now living in "a secular age," but we're still trying to figure out what a post-religious world looks like - and how we can find meaning in a culture without any over-arching purpose. In this conversation with Steve Paulson, Taylor talks about Nietzsche's "death of God," the importance of mystery and the "disenchantment" of the modern world. [Broadcast Date: February 20, 2013] 1. Language: English. Narrator: Jim Fleming. Audio sample: http://samples.audible.de/rt/tbon/130220/rt_tbon_130220_sample.mp3. Digital audiobook in aax.

Anbieter: Audible
Stand: 11.07.2020
Zum Angebot