Angebote zu "Greift" (72 Treffer)

Kategorien

Shops

Bernd Regenauer: PRIVATSACHE!
21,20 € *
zzgl. 11,95 € Versand

Eigentlich war es nur ein alberner nächtlicher Blödsinn, am Fuße des Rotweins.Jeder darf so sein, wie er grad ist, auch ich, denn es ist klar: Privatfeier ist gleich geschützter Raum. Das ist ein ehernes Gesetz. Sofern das eigene Smartphone nicht entsperrt ist, in enthemmte Hände gerät und so dann ein missverständliches WhatsApp-Filmchen zu vorgerückter Stunde in den falschen Gruppenchat gesetzt wird. Hinterher das Funkloch. Ein Rückgängigmachen unmöglich. Simpler Ursprung für komplexe Dramen, die nicht mehr zu stoppen sind, weil kein Upload-Filter greift und der Post tags darauf längst über Instagram, Facebook, YouTube, Twitter und Co. in der globalen Welt steht. Heruntergeladen, weitergeleitet, geteilt, mit passendem Emoji, ein gefundenes Fressen für Voyeure, Hassprediger, selbsternannte Richter und all die Klugscheißer, die sich gierig durch die Netze sabbern. Alpha- und Betablogger tun ihr übriges. Und derweil rauscht die Welt den Wildbach hinunter.Ach so, die Geschichte von vorhin... sorry, das ist meine Privatsache. Aber gut, Ihnen erzähle ich sie gerne, denn hier und heute sind wir ja wirklich mal so ganz unter uns... #privatsache #warnichtsogemeint #fehler #kabarett #regenauer

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Buch - Es ging ganz einfach, Schulausgabe
5,95 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Das Schlagwort "Fake News" ist in den Medien allgegenwärtig. Wie verbreitet Falschmeldungen tatsächlich sind, welche Gefahren sie bergen und welche Interessen dahinterstehen, ist jedoch vielen nicht bewusst. Die Lektüre von Beate Fiedler greift das Thema in Form einer spannenden Geschichte aus der Erlebniswelt der Jugendlichen auf und zeigt, welche konkreten Auswirkungen "Fake News" haben können. Ein Facebook-Foto von "Löwenherz" sorgt für Aufruhr in Marzheim: Es zeigt die alte Wäscherei, ein Fass mit einem Totenkopf und eine Grube. Verbergen sich auf dem Gelände des heutigen Jugendtreffs also giftige Chemikalien? Der vermeintliche Umweltskandal weckt nicht nur die Neugier der Presse, sondern spielt vor allem dem Bürgermeister in die Karten: Den Jugendtreffpunkt abzureißen wäre die einfachste Möglichkeit, um eine Zufahrt zum neuen Gewerbegebiet zu schaffen. Aber Jacob und seine Freunde geben ihre Villa nicht kampflos auf. Sie verfolgen die Spur von Löwenherz und machen sich auf die Suche nach dem Besitzer der ehemaligen Wäscherei, um ihn zur Rechenschaft zu ziehen. Erst im packenden Finale der Lektüre stellt sich heraus, dass das Foto ein "Fake" ist, dessen Urheber die jungen Ermittler sehr gut kennen ...

Anbieter: myToys
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Buch - Die Scanner, Teil 3
7,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

EIN SPANNENDER NEAR-FUTURE-THRILLERDie Welt im Jahr 2035 ist eine Welt ohne Papier. Alles ist digital und für alle zugänglich dank der Datenbrille Mobril: jederzeit und kostenlos. Rob arbeitet als Scanner für einen Megakonzern: Er digitalisiert er die letzten gedruckten Dokumente und stößt dabei eines Tages auf eine verbotene Organisation aus arbeitslosen Autoren, Buchhändlern und Journalisten. Kurz darauf sieht Rob sein eigenes Bild als Top-Terrorist auf allen TV-Kanälen. Im Kampf um Monopolisierung und Macht ist er mit einem Mal der Staatsfeind Nummer eins Sachbuchautor Martin Schäuble greift als Robert M. Sonntag ein brisantes Thema auf und denkt es konsequent weiter. Das Ergebnis ist brillanter Roman über Freundschaft in Zeiten globaler Digitalbekanntschaften und ein hellsichtiger Kommentar unserer Tage."Schäuble alias Robert M. Sonntag, beweist, dass er nicht nur gut recherchierte Sachbücher schreiben kann, sondern auch einen packend aufgebauten Zukunftsthriller mit einer hochaktuellen Thematik" Süddeutsche Zeitung"Spannend wie ein Krimi."Darmstädter Echo, 10.3.2014"Schäuble alias Robert M. Sonntag, beweist, dass er nicht nur gut recherchierte Sachbücher schreiben kann, sondern auch einen packend aufgebauten Zukunftsthriller mit einer hochaktuellen Thematik"Hilde Elisabeth Menzel, Süddeutsche Zeitung, 27.8.2013"Ein packender Zukunftsthriller."Schweizer Familie, 25.4.2013"Die Schreckensvision denkt Google und Facebook weiter und glänzt trotz herkömmlicher Handlung mit schönen Einfällen."Udo Bartsch, Westdeutsche Zeitung, 18.5.2013"Eine fesselnde Story über eine Zukunft, die auffällig viele Parallelen zu heutigen Entwicklungen hat. Ein kluger Roman."Rundfunk Berlin-Brandenburg, rbb Radio Fritz, 27.3.2013"Eine gelungene Provokation."Verena Linß, Deutschlandradio Kultur, 9.5.2013"Ernsthaft und spannungsgeladen, brisant und bewegend wer mitreden möchte, muss diesen Zukunftsthriller gelesen haben.

Anbieter: myToys
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
I Love Tasty
17,50 € *
ggf. zzgl. Versand

TASTY revolutioniert das Kochen für Millionen von Fans weltweit. In den Videos der beliebten Rezeptplattform auf Facebook, YouTube und anderen sozialen Medien wird mit einem Minimum an Worten gezeigt, wie aus unverarbeiteten Zutaten ein leckeres Gericht entsteht. Dabei werden dem Zuschauer die einzelnen Zubereitungsschritte vorgeführt und das köstliche Ergebnis weckt die Lust zum Nachkochen. In dem inoffiziellen Kochbuch I LOVE TASTY greift Catrine Kelty diese Besonderheit auf und präsentiert 100 tolle Rezepte mit farbigen Schritt-für-Schritt-Bildern und präzisen Anweisungen.Das Buch enthält alles, was TASTY-Fans lieben und erwarten: fantastische Cookie-, Brownie-, und Kuchenrezepte, aber auch viele andere Desserts. Gesunde Smoothies, Sandwiches, Salate, kleine Snacks und leckere Hauptgerichte. Auf jeden Fall ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Anbieter: buecher
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
I Love Tasty
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

TASTY revolutioniert das Kochen für Millionen von Fans weltweit. In den Videos der beliebten Rezeptplattform auf Facebook, YouTube und anderen sozialen Medien wird mit einem Minimum an Worten gezeigt, wie aus unverarbeiteten Zutaten ein leckeres Gericht entsteht. Dabei werden dem Zuschauer die einzelnen Zubereitungsschritte vorgeführt und das köstliche Ergebnis weckt die Lust zum Nachkochen. In dem inoffiziellen Kochbuch I LOVE TASTY greift Catrine Kelty diese Besonderheit auf und präsentiert 100 tolle Rezepte mit farbigen Schritt-für-Schritt-Bildern und präzisen Anweisungen.Das Buch enthält alles, was TASTY-Fans lieben und erwarten: fantastische Cookie-, Brownie-, und Kuchenrezepte, aber auch viele andere Desserts. Gesunde Smoothies, Sandwiches, Salate, kleine Snacks und leckere Hauptgerichte. Auf jeden Fall ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Anbieter: buecher
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Sportstadtmord. Ein Hamburg-Krimi. Tatort Steil...
13,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der mysteriöse Tod eines beliebten Ausbilders am Hamburger AFA Umschulungsinstitut in Steilshoop sorgt für Aufregung. Nicht nur der Fundort und Todeszeitpunkt, sondern auch die ungewöhnliche Drapierung des Toten stellen die Kripo vor eine schwierige Aufgabe. Erst mithilfe von Cybercrime-Spezialisten werden ungeahnte Machenschaften am Institut aufgedeckt.Das Opfer nutzte das firmeneigene Penthouse für besondere Soirées mit bekannten Kiez-Größen, und die bisher unentdeckte Anwesenheit eines Militariavereins in der fast vergessenen, ungenutzten U-Bahn-Station der Anlage erweitert das potenzielle Täterumfeld. Doch Kommissar Schrenk und sein Team werden den Verdacht nicht los, dass der Mord nur ein Mittel für einen ganz anderen Zweck war.Dieser Hamburg-Krimi zeichnet sich durch Aktualität und Lebensnähe aus. Man merkt: Der Autor kennt sich aus, weiß, wovon er schreibt, steht im wirklichen Leben und greift aktuelle Themen wie Facebook-Fahndung, Handy-Tracking u. ä. auf.

Anbieter: buecher
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Digitale Medien und Unterricht
30,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Über Chancen und Risiken von Computern an Schulen wird seit deren Einführung im Jahr 1984 kontrovers diskutiert. Neben Laptops und Tablets geht es heute um die Nutzung von Schulclouds und privaten Smartphones im Unterricht. Das Akronym dafür ist BYOD - "Bring Your Own Device".Dabei stellen sich grundsätzliche pädagogische und politische Fragen: Welcher Unterrichts- und Medienkonzepte bedarf es, um den Risiken der Digitalisierung vorzubeugen, die Schüler_innen aber zugleich an deren Chancen teilhaben zu lassen? Bei Netzanwendungen ist zudem der Datenschutz zu beachten, vor allem, wenn eigene Geräte genutzt werden sollen. So fördert das BMBF eine Schulcloud, in der Lehrkräfte und Schüler_innen wie bei Facebook Gruppen bilden, Dokumente austauschen und online darüber diskutieren können.Das Buch greift die aktuelle Kontroverse auf und fragt nach den Zielen und Nebenwirkungen von "Bildung 4.0". Was davon ist für die Unterrichtspraxis relevant? Und wessen Interessen werden bei welchen Konzepten vertreten?

Anbieter: buecher
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Sportstadtmord. Ein Hamburg-Krimi. Tatort Steil...
13,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der mysteriöse Tod eines beliebten Ausbilders am Hamburger AFA Umschulungsinstitut in Steilshoop sorgt für Aufregung. Nicht nur der Fundort und Todeszeitpunkt, sondern auch die ungewöhnliche Drapierung des Toten stellen die Kripo vor eine schwierige Aufgabe. Erst mithilfe von Cybercrime-Spezialisten werden ungeahnte Machenschaften am Institut aufgedeckt.Das Opfer nutzte das firmeneigene Penthouse für besondere Soirées mit bekannten Kiez-Größen, und die bisher unentdeckte Anwesenheit eines Militariavereins in der fast vergessenen, ungenutzten U-Bahn-Station der Anlage erweitert das potenzielle Täterumfeld. Doch Kommissar Schrenk und sein Team werden den Verdacht nicht los, dass der Mord nur ein Mittel für einen ganz anderen Zweck war.Dieser Hamburg-Krimi zeichnet sich durch Aktualität und Lebensnähe aus. Man merkt: Der Autor kennt sich aus, weiß, wovon er schreibt, steht im wirklichen Leben und greift aktuelle Themen wie Facebook-Fahndung, Handy-Tracking u. ä. auf.

Anbieter: buecher
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Digitale Medien und Unterricht
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Über Chancen und Risiken von Computern an Schulen wird seit deren Einführung im Jahr 1984 kontrovers diskutiert. Neben Laptops und Tablets geht es heute um die Nutzung von Schulclouds und privaten Smartphones im Unterricht. Das Akronym dafür ist BYOD - "Bring Your Own Device".Dabei stellen sich grundsätzliche pädagogische und politische Fragen: Welcher Unterrichts- und Medienkonzepte bedarf es, um den Risiken der Digitalisierung vorzubeugen, die Schüler_innen aber zugleich an deren Chancen teilhaben zu lassen? Bei Netzanwendungen ist zudem der Datenschutz zu beachten, vor allem, wenn eigene Geräte genutzt werden sollen. So fördert das BMBF eine Schulcloud, in der Lehrkräfte und Schüler_innen wie bei Facebook Gruppen bilden, Dokumente austauschen und online darüber diskutieren können.Das Buch greift die aktuelle Kontroverse auf und fragt nach den Zielen und Nebenwirkungen von "Bildung 4.0". Was davon ist für die Unterrichtspraxis relevant? Und wessen Interessen werden bei welchen Konzepten vertreten?

Anbieter: buecher
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot