Angebote zu "Buchhandel" (5 Treffer)

Kategorien

Shops

Social Media für die Verlagspraxis
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Facebook, Twitter und Co. bewegen die Welt kein Unternehmen, das auf Kontakt zu seinen Kunden Wert legt, kann sich den Social Media verweigern. Besonders für Verlage stellen sich viele praktische Fragen: Wie wird die Präsenz in den Social Media organisiert? Wie wird kommuniziert? Wer sind die Gesprächspartner? Was hat der Verlag davon? Erfahrene Praktiker geben wichtige Antworten auf solche und andere Fragen und liefern einen griffigen Ratgeber für die Alltagsarbeit im Verlag.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Wer beherrscht die Medien?
23,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Landschaft der internationalen Medienkonzerne hat sich im letzten Jahrzehnt drastisch verändert. Neue Wissens- und Datenkonzerne wie Google, Apple und Facebook greifen tief in das Geschäft traditioneller Branchenriesen wie Disney oder Bertelsmann ein. Dabei hat sich der Umsatz der 50 größten Medienkonzerne der Welt in den vergangenen zehn Jahren verdoppelt. Ihre Macht ist so groß wie nie zuvor: Medien- und Datenunternehmen beeinflussen politische Berichterstattung und produzieren eine nie dagewesene Fülle von Unterhaltungsformaten; sie bestimmen, was im Radio gespielt wird, und entscheiden über die Platzierung von Suchergebnissen, sie sammeln persönliche Daten und vermarkten Benutzerprofile; und sie kontrollieren Lehrpläne und akademische Fachzeitschriften. Ihre Lenker und Manager zählen zu den bestverdienenden Angestellten - Milliardäre und Millionäre mit exzellenten Kontakten zum politischen Establishment. Lutz Hachmeister und Till Wäscher porträtieren die 50 größten Medienkonzerne der Welt und beschreiben dabei Konzernlenker, Geschäftsstrategien und historische Grundlagen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Sams im Glück (nur für den Buchhandel)
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Oh nein, nach 15 Jahren Zusammenleben mit dem Sams entwickelt sich Papa Taschenbier nun langsam selbst zum Sams: Er entführt einen Linienbus. Lässt sich maßlos viele Pizzen liefern. Und landet zuletzt sogar im Gefängnis! Schafft es das Sams, das Schlimmste zu verhindern? Die Verfilmung von Paul Maars Kinderbuch mit der beliebten Sams-Starbesetzung: Ulrich Noethen, ChrisTine Urspruch, Armin Rohde, Eva Mattes, August Zirner und Aglaia Szyszkowitz Technische Daten: - Realfilm Farbe - Laufzeit: ca. 99 Min. - Bild: 16:9 (2,35:1) - Ton: 5.1 Dolby Digital - Sprache: Deutsch Extras: - Making of - Entfallene Szenen - Featurette: ´´Die Regenmaschine´´ - Featurette: ´´Das Sams erklärt das Set´´ - Featurette: ´´Herr Taschenbier erklärt das Set´´ - Audiokommentar von Paul Maar und Ulrich Limmer - Unterrichtsmaterial der Stiftung Lesen auf www.vgo-schule.de www.DasSams.de www.facebook.com/samsoriginal

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Buch - Wir beide, irgendwann
9,99 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Was wäre wenn ..., ich dich heute küsse?Im Mai 1996 bekommt die 16-jährige Emma ihren ersten Computer geschenkt. Mithilfe ihres besten Freunds Josh loggt sie sich ein und gelangt zufällig auf ihre eigene Facebook-Seite 15 Jahre später. Geschockt stellt sie fest, dass sie mit 31 Jahren arbeitslos und unglücklich verheiratet sein wird. Josh hingegen, bislang alles andere als ein Frauenheld (der erst kürzlich von Emma einen Korb bekommen hat), wird das hübscheste Mädchen der ganzen Schule heiraten und zudem seinen Traumjob ergattern. Emma ist jedoch nicht gewillt, sehenden Auges in ihr Unglück zu laufen. Um das Zusammentreffen mit dem Jungen zu verhindern, der sie später mal unglücklich machen wird, beginnt sie, bewusste Änderungen in der Gegenwart herbeizuführen. Doch der Versuch, in ihr Schicksal einzugreifen und dadurch ihr künftiges Facebook-Profil zu verändern, setzt eine fatale Kettenreaktion in Gang ...Jay Asher bekam die Idee zu seinem ersten Buch während einer Audioführung in einem Museum. Er war fasziniert von der Stimme in seinem Ohr, die ihm erklärte, was er sah. Der Autor lebt in Kalifornien.Knut Krüger, geboren 1966, arbeitete nach seinem Germanistik-Studium im Buchhandel und Verlagswesen. Er ist heute freier Autor, Lektor und Übersetzer für englische und skandinavische Literatur. Lebt mit seiner Frau und seinen drei Kindern in München.

Anbieter: myToys.de
Stand: 09.07.2019
Zum Angebot
BERG 2019
18,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Alle Jahre wieder ein Musthave für Bergfreaks: die aktuelle Ausgabe von BERG Hätten Sie gewusst, dass die Wiege des Alpinismus am Ankogel steht? Bereits um 1762 - also gut 20 Jahre vor der Erstbesteigung des Mont Blanc, die gemeinhin als die Geburtsstunde des Alpinismus gilt - soll ´´der alte Patschg´´, ein einfacher Bauer aus dem Böcksteiner Anlauftal, den 3250 Meter hohen Tauerngipfel bestiegen haben. Was ihn wohl dazu bewogen hat? - Fest steht, dass der Anblick des Berges von Bad Gasteiner Seite aus sehr beeindruckend ist, dabei ist er noch nicht einmal der höchste Gipfel der nach ihm benannten Gebirgsgruppe. Die etwas weiter südlich gelegene Hochalmspitze, wegen ihrer majestätischen, ebenmäßigen Form gern auch als Tauernkönigin bezeichnet, ragt rund 100 Meter höher empor. Fest steht auch, dass die Ankogelgruppe, in den östlichen Hohen Tauern, im Grenzgebiet von Salzburg und Kärnten gelegen, ein unglaublich vielseitiges Bergrevier ist, für das die beiden Bergsteigerdörfer Maltaund Mallnitz ideale Ausgangspunkte bilden. BergWelten stellt das Gebiet und seine Erschließungsgeschichte vor, wandert von Hütte zu Hütte, betrachtet die Entwicklung von Gletschern und Permafrost, steigt mit dem bekannten Extrembergsteiger und Local Markus Pucher auf die ´´Tauernkönigin´´ und ist den naturkundlichen Besonderheiten der Region auf der Spur. Was treibt uns an? Was motiviert uns, sich für eine Sache einzusetzen? Diesen Fragen wird im BergFokus nachgegangen. Aus welchen Motiven haben sich vor bald 150 Jahren eine Handvoll Männer zusammengetan, um den Deutschen Alpenverein zu gründen? Welche Idee, welche Werte steckten dahinter? Wie ist es mit dem ´´Ehrenamt´´ in unserer Gesellschaft heute bestellt? Und was treibt uns eigentlich - heute zahlreicher denn je - in die Berge? Der Blick auf den Alpinismus als Projekt der Moderne fördert erstaunliche gesellschaftliche und kulturelle Zusammenhänge zu Tage. In diesem Kontext stellen wir fünf außergewöhnlich engagierte und inspirierende BergMenschen vor - vom ´´jugendbewegten´´ Ernst Enzensperger, der vor etwa hundert Jahren die JDAV gründete bis hin zu Energiebündel Andrea Szabadi, die sich aus dem Rollstuhl heraus für inklusive Bergsportprojekte stark macht. BergWissen schaut hinter die Kulissen des ´´Frau-Holle-Business´´ und bringt ein Kaleidoskop von Schauplätzen und Aspekten zum Thema Schnee als Geschäftsmodell. Wetten, dass Sie den Schnee von morgen mit anderen Augen betrachten!? Spannend und aktuell auch das Thema Bergrettung: Ein Insider und aktiver Rettungsmann schaut sich die Entwicklungen und Trends der letzten Jahre an. Dazu zählt auch das veränderte Kommunikations- und Medienverhalten. Deswegen nehmen wir das Thema Bergsport und Social Media unter die Lupe. Welche Interessensgruppen spiegeln sich in Facebook & Co. wider und wie wirkt das wiederum auf den Sport selbst zurück? BergKultur erzählt von erstaunlich ausgereifter Alpinausrüstung aus Ötzis Zeiten und von einem Bergsportgerät, das erstin den späten 1940er-Jahren erfunden wurde, nicht zuletzt der Gaudi wegen: den Firngleitern oder Figln. Darüber hinaus bringt es eine Fotoreportage zum Projekt ´´Koexistenzen´´ des Südtiroler Künstlers Walter Niedermayr, der sich darin mit der Allmende-Praxis im Fleimstal beschäftigt - ein ebenso ästhetischer wie hochaktueller Beitrag zum zeitgenössischen Commons-Diskurs. Kurzum: Das Jahrbuch BERG bietet einmal mehr überzeugende Themenvielfalt bei konstant hoher inhaltlicher und optischer Qualität und ausgezeichneten Preis-Leistungs-Verhältnis. Tipps: Über 20.000 verkaufte Exemplare jährlich Attraktive Schwerpunktthemen Große Zielgruppe Einheitspreis für Alpenvereinsmitglieder und Nicht-Mitglieder im Buchhandel Volles Rückgaberecht

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot