Angebote zu "Blaue" (7 Treffer)

Kategorien

Shops

Faktglaublich:In Sibirien werfen Frauen
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 16.10.2017, Einband: Kartoniert, Titelzusatz: Verblüffendes Wissen für alle Lebenslagen, Autor: Faktglaublich, Verlag: Riva Verlag, Co-Verlag: im FinanzBuch Verlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: aktualisieren // Allgemeinwissen // big bang theory // Bildung // deutschland // Facebook // Facts // Faktastisch // faktastisch facebook // faktastisch instagram // Fakten // Faktensammlung // faktglaublich // faktglaublich a b c // faktglaublich abc // faktglaublich alkohol // faktglaublich alphabet // faktglaublich app // faktglaublich beziehung // faktglaublich bilder // faktglaublich blaue augen // faktglaublich braune augen // faktglaublich buch // faktglaublich de // faktglaublich echt // faktglaublich facebook // faktglaublich faktastisch // faktglaublich frauen // faktglaublich insta // faktglaublich instagram // faktglaublich intelligent // faktglaublich koala // faktglaublich krebs // faktglaublich liebe // faktglaublich männer // faktglaublich seriös // faktglaublich tiere // faktglaublich wahr // faktglaublich whatsapp // faktglaublich youtube // faktglaublich 85 // faktglaublich 85 aller menschen // faktglaublich 85 der menschen // für mich // Geschenk // ich möchte arbeiten // informationen // Infotainment // Instagram // interessante fakten, Produktform: Kartoniert, Umfang: 208 S., Seiten: 208, Format: 1.8 x 18.7 x 12.5 cm, Gewicht: 233 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot
Facebook - Der blaue Konsum
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Facebook - Der blaue Konsum ab 13.99 € als epub eBook: Beeinflussung des Kaufverhaltens durch die Social Media- Plattform Facebook. 1. Auflage. Aus dem Bereich: eBooks, Wirtschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot
Facebook - Der blaue Konsum
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Facebook - Der blaue Konsum ab 13.99 EURO Beeinflussung des Kaufverhaltens durch die Social Media- Plattform Facebook. 1. Auflage

Anbieter: ebook.de
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot
Zum Frühstück gibt's Apps
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie wir in der neuen digitalen Welt die Orientierung verlieren - und wiedergewinnen Smartphone, Smart Home, Social Media: Das Internet ist allgegenwärtig und voller Verheißungen - intelligente Kommunikation, höchste Bequemlichkeit, unendlicher Spaß. Doch gleichzeitig wächst das Gefühl: Wir werden immer mehr zu Sklaven unserer Handys, Tablets und PCs, die gierig unsere Zeit verschlingen. Beginnen wir die reale Welt aus den Augen zu verlieren?Wir pendeln zwischen Oberflächlichkeit und Tiefe, zwischen Freiheit und Versklavung, zwischen Lust und Frust. Wohin der Blick am Bildschirm schweift - wir begegnen täglich der Digitalen Ambivalenz :Informationen überall und jederzeit, Freundschaften rund um den Globus, laufend spannende Ideen, die Wirtschaft und Gesellschaft auf den Kopf stellen - welch ein Segen! E-Mail-Terror, Smartphones im Dauereinsatz, Geheimdienste und Konzerne, die alle Daten absaugen - welch ein Fluch! Gewinnen Sie Ihre Orientierung im digitalen Dschungel zurück! Dieses Buch liefert praktische Tipps, wie Sie die neuen Medien bewusster einsetzen. So nutzen Sie die Digitalität, um Ziele und Ideen in der realen Welt zu verwirklichen. Geschichten aus dem Alltag illustrieren, wo Fallen im Netz lauern - und wie Sie ihnen ausweichen. So schaffen Sie sogar mehr Freiraum für "echte" Kommunikation.Handfeste Informationen in unterhaltsamer Form: Zum Frühstück gibt s Apps ist der Kompass für die neue digitale Welt. -----E-Mail-Fluten, Handy-Wahn, Shopping-Glück und Basisdemokratie im Netz - so vielfältig die digitale Welt ist, so facettenreich sind auch die Themen in Zum Frühstück gibt s Apps . Die 18 Kapitel sind ein spannender Streifzug durch unseren Alltag, den Smartphone und Co. immer mehr beherrschen. Der rote Faden ist die Frage nach der Digitalen Ambivalenz. Was bringt die "schöne neue Welt"? Segen oder Fluch? Gewinn oder Verlust? Aufbruch oder Absturz?Mit diesen Fragen im Gepäck reisen die Autoren durch digitale Landschaften: Sie überlegen, wie viel Multitasking eine Hausarbeit an der Uni verträgt, ob die digitale Transformation in Unternehmen zu mehr Demokratie führt oder warum 3-Jährige auch gut ohne Tablets spielen können. Verlernen wir durch IT im Unterricht das Lernen? Schmeichelt Facebook nur der eigenen Eitelkeit? Wie schützen wir uns vor Shitstorms und Cybermobbing?Wer in der Digitalen Ambivalenz Orientierung finden will, dem bietet dieses Buch:Geschichten aus dem digitalen Alltag, die uns über die eigene Naivität schmunzeln lassen.Quergedachtes zu den Verführungen der IT-Industrie, die allzu oft das Blaue vom Himmel verspricht.Sofort umsetzbare Tipps, die für Beruf und Familie Wege im digitalen Dschungel aufzeigen. Zum Frühstück gibt s Apps ist ein Appell zum bewussten Handeln in der digitalen Welt. Ein Buch, das die Widersprüche des Daten-Zeitalters aufzeigt! Humorvoll und mit analytischer Tiefe!

Anbieter: Dodax
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot
Lauras letzte Party
11,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

'Vermisst. Die 16-jährige Laura Anderson wurde zuletzt am 13.8. um 23 Uhr am Strand von Palokaski gesehen, wo sie mit Freunden eine Party feierte. Laura ist schlank, mittelgross, hat blaue Augen und schwarz gefärbte Haare. Sie trug eine enge weisse Jeans und eine rosa Karobluse und Turnschuhe.' 'Mia ging auf das weisse f auf blauem Grund. Keine Fotos. Keine neuen Kommentare oder Likes. Aber eine Nachricht. Und im selben Moment wusste sie, dass sie keine Sekunde mehr schlafen würde. Die Nachricht kam von Johanna und war kurz: Laura ist tot.' Mia Pohjavirta musste ihren Polizei-Job für Ermittlung in sozialen Netzwerken wegen ihrer Internet-Sucht an den Nagel hängen. Als Sonderpädagogin ist sie jetzt an ihre alte Schule und damit in ihre Heimatstadt zurückkehrt. Es soll endlich Ruhe in ihr Leben einkehren. Aber am ersten Schultag nach den Ferien macht es schnell die Runde: die 16jährige Schülerin Laura Anderson ist verschwunden. Ihre Eltern richten in ihrer Verzweiflung auf der Suche nach ihrer Tochter eine Facebook Seite ein und lösen damit einen wahren Shitstorm aus. Von Satanskult, Drogen und Sadomaso-Spielen ist die Rede, jemand will Laura in Amsterdam gesichtet haben. Jeder hat seine eigene Theorie, wo Laura steckt, aber am meisten scheint Mias Bruder Niklas zu wissen, der als Psychologe an der Schule arbeitet. Der Sommer, der für Mia so strahlend und hoffnungsvoll begann, wird zum düsteren Albtraum. Teil eins der Palokaski-Trilogie. Wenn »Gone Girl« und »Twin Peaks« aufeinandertreffen...

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot
Lauras letzte Party
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

'Vermisst. Die 16-jährige Laura Anderson wurde zuletzt am 13.8. um 23 Uhr am Strand von Palokaski gesehen, wo sie mit Freunden eine Party feierte. Laura ist schlank, mittelgroß, hat blaue Augen und schwarz gefärbte Haare. Sie trug eine enge weiße Jeans und eine rosa Karobluse und Turnschuhe.' 'Mia ging auf das weiße f auf blauem Grund. Keine Fotos. Keine neuen Kommentare oder Likes. Aber eine Nachricht. Und im selben Moment wusste sie, dass sie keine Sekunde mehr schlafen würde. Die Nachricht kam von Johanna und war kurz: Laura ist tot.' Mia Pohjavirta musste ihren Polizei-Job für Ermittlung in sozialen Netzwerken wegen ihrer Internet-Sucht an den Nagel hängen. Als Sonderpädagogin ist sie jetzt an ihre alte Schule und damit in ihre Heimatstadt zurückkehrt. Es soll endlich Ruhe in ihr Leben einkehren. Aber am ersten Schultag nach den Ferien macht es schnell die Runde: die 16jährige Schülerin Laura Anderson ist verschwunden. Ihre Eltern richten in ihrer Verzweiflung auf der Suche nach ihrer Tochter eine Facebook Seite ein und lösen damit einen wahren Shitstorm aus. Von Satanskult, Drogen und Sadomaso-Spielen ist die Rede, jemand will Laura in Amsterdam gesichtet haben. Jeder hat seine eigene Theorie, wo Laura steckt, aber am meisten scheint Mias Bruder Niklas zu wissen, der als Psychologe an der Schule arbeitet. Der Sommer, der für Mia so strahlend und hoffnungsvoll begann, wird zum düsteren Albtraum. Teil eins der Palokaski-Trilogie. Wenn »Gone Girl« und »Twin Peaks« aufeinandertreffen...

Anbieter: Thalia AT
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot