Angebote zu "Begünstigt" (12 Treffer)

Kategorien

Shops

Suchtverhalten im Internet. Wie Facebook Intern...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Suchtverhalten im Internet. Wie Facebook Internetsucht begünstigt ab 13.99 € als sonstiges: Eine Studie. 1. Auflage. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Völkerkunde,

Anbieter: hugendubel
Stand: 23.11.2020
Zum Angebot
Suchtverhalten im Internet. Wie Facebook Intern...
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Suchtverhalten im Internet. Wie Facebook Internetsucht begünstigt ab 11.99 € als pdf eBook: Eine Studie. Aus dem Bereich: eBooks, Fachthemen & Wissenschaft, Sozialwissenschaften,

Anbieter: hugendubel
Stand: 23.11.2020
Zum Angebot
Das Netz in unsere Hand!
13,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Google, Facebook, Twitter und Co. sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Die Internetkonzerne sind so mächtig geworden, dass ihre Chefs von demokratisch gewählten Regierungen wie Häupter souveräner Staaten behandelt werden. In seiner Streitschrift erläutert Thomas Wagner, wie es dazu kommen konnte. Die Dynamik der Digitalwirtschaft begünstigt die Herausbildung von Supermonopolen. Wie kann deren ständig wachsende Macht gebändigt werden? Eine demokratische Neuausrichtung der technologischen Entwicklung ist notwendig, damit die gerade erst begonnene Digitalisierung ihr Befreiungspotenzial entfalten kann, statt in der Sackgasse einer ökonomischen wie politischen Datenknechtschaft zu enden. Die Entwicklung einer Reformstrategie ist gefordert. Es geht um die Rückeroberung des von privaten Interessen bedrängten öffentlichen Raums. Der Aufbau eines öffentlich-rechtlichen Internets wäre ein wichtiger Schritt auf dem Weg vom digitalen Monopolkapitalismus zur Datendemokratie. Aus dem Internet der Konzerne muss ein demokratisches Bürgernetz werden.

Anbieter: buecher
Stand: 23.11.2020
Zum Angebot
Das Netz in unsere Hand!
14,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Google, Facebook, Twitter und Co. sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Die Internetkonzerne sind so mächtig geworden, dass ihre Chefs von demokratisch gewählten Regierungen wie Häupter souveräner Staaten behandelt werden. In seiner Streitschrift erläutert Thomas Wagner, wie es dazu kommen konnte. Die Dynamik der Digitalwirtschaft begünstigt die Herausbildung von Supermonopolen. Wie kann deren ständig wachsende Macht gebändigt werden? Eine demokratische Neuausrichtung der technologischen Entwicklung ist notwendig, damit die gerade erst begonnene Digitalisierung ihr Befreiungspotenzial entfalten kann, statt in der Sackgasse einer ökonomischen wie politischen Datenknechtschaft zu enden. Die Entwicklung einer Reformstrategie ist gefordert. Es geht um die Rückeroberung des von privaten Interessen bedrängten öffentlichen Raums. Der Aufbau eines öffentlich-rechtlichen Internets wäre ein wichtiger Schritt auf dem Weg vom digitalen Monopolkapitalismus zur Datendemokratie. Aus dem Internet der Konzerne muss ein demokratisches Bürgernetz werden.

Anbieter: buecher
Stand: 23.11.2020
Zum Angebot
Suchtverhalten im Internet. Wie Facebook Intern...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Suchtverhalten im Internet. Wie Facebook Internetsucht begünstigt ab 13.99 EURO Eine Studie. 1. Auflage

Anbieter: ebook.de
Stand: 23.11.2020
Zum Angebot
Suchtverhalten im Internet. Wie Facebook Intern...
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Suchtverhalten im Internet. Wie Facebook Internetsucht begünstigt ab 11.99 EURO Eine Studie

Anbieter: ebook.de
Stand: 23.11.2020
Zum Angebot
Politische Kommunikation auf Facebook.
32,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das sinkende Interesse der BürgerInnen an Politik wird durch Rahmenbedingung begünstigt, die eine Rückkopelung unmöglich machen. Deliberative Forschungsansätze betonen die Importanz einer Wiedereinbeziehung der BürgerIn in den politischen Kommunikationsprozess. Die scheinbare Unabhängigkeit von Facebook hat das Interesse des Autors geleitet diese Plattform auf ihre Eignung für einen deliberativen Diskurs zu untersuchen. Die Charakteristika des Plattforms, der status-quo sowie die Chancen werden anhand einer empirischen Untersuchung erörtert.

Anbieter: Dodax
Stand: 23.11.2020
Zum Angebot
Politische Kommunikation auf Facebook.
46,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Das sinkende Interesse der BürgerInnen an Politik wird durch Rahmenbedingung begünstigt, die eine Rückkopelung unmöglich machen. Deliberative Forschungsansätze betonen die Importanz einer Wiedereinbeziehung der BürgerIn in den politischen Kommunikationsprozess. Die scheinbare Unabhängigkeit von Facebook hat das Interesse des Autors geleitet diese Plattform auf ihre Eignung für einen deliberativen Diskurs zu untersuchen. Die Charakteristika des Plattforms, der status-quo sowie die Chancen werden anhand einer empirischen Untersuchung erörtert.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 23.11.2020
Zum Angebot
Politische Kommunikation auf Facebook.
33,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Das sinkende Interesse der BürgerInnen an Politik wird durch Rahmenbedingung begünstigt, die eine Rückkopelung unmöglich machen. Deliberative Forschungsansätze betonen die Importanz einer Wiedereinbeziehung der BürgerIn in den politischen Kommunikationsprozess. Die scheinbare Unabhängigkeit von Facebook hat das Interesse des Autors geleitet diese Plattform auf ihre Eignung für einen deliberativen Diskurs zu untersuchen. Die Charakteristika des Plattforms, der status-quo sowie die Chancen werden anhand einer empirischen Untersuchung erörtert.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 23.11.2020
Zum Angebot