Angebote zu "Medien" (1.415 Treffer)

Kategorien

Shops

Wahlkampf in den sozialen Medien. Facebook und ...
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Internet entscheidet heutzutage maßgeblich über das Ergebnis von politischen Wahlen. Vor allem der Auftritt in den sozialen Medien kann einem Kandidaten Aufwind geben oder aber auch schaden. Denn gerade junge Menschen informieren sich inzwischen in erster Linie über die sozialen Netzwerke.Anja Niehoff verfolgt diese Entwicklung in ihrer Publikation bis zur Präsidentschaftswahl von Barack Obama im Jahr 2008 zurück. Wie sieht ein erfolgreicher Wahlkampf im Social Web aus? Wie schärfen Politiker ihr Profil und wie überzeugen sie ihre Wählerschaft?Ihre Beobachtungen zum Wahlkampf auf Social Media verdeutlicht Niehoff anhand der Hamburger Bürgerschaftswahl 2015. Sie analysiert das soziale Netzwerk Facebook mit Blick auf die Meinungsbildung und Wahlergebnisse in Hamburg. Niehoff zeigt so, welchen Einfluss die sozialen Medien tatsächlich auf die Entscheidungsfindung haben.Aus dem Inhalt:- Digitalisierung,- Präferenzwahl,- Listenplatzeffekt,- Ballot Position Effect,- Social-Web-Applikation

Anbieter: Dodax
Stand: 24.01.2020
Zum Angebot
Wahlkampf in den sozialen Medien. Facebook und ...
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Internet entscheidet heutzutage maßgeblich über das Ergebnis von politischen Wahlen. Vor allem der Auftritt in den sozialen Medien kann einem Kandidaten Aufwind geben oder aber auch schaden. Denn gerade junge Menschen informieren sich inzwischen in erster Linie über die sozialen Netzwerke.Anja Niehoff verfolgt diese Entwicklung in ihrer Publikation bis zur Präsidentschaftswahl von Barack Obama im Jahr 2008 zurück. Wie sieht ein erfolgreicher Wahlkampf im Social Web aus? Wie schärfen Politiker ihr Profil und wie überzeugen sie ihre Wählerschaft?Ihre Beobachtungen zum Wahlkampf auf Social Media verdeutlicht Niehoff anhand der Hamburger Bürgerschaftswahl 2015. Sie analysiert das soziale Netzwerk Facebook mit Blick auf die Meinungsbildung und Wahlergebnisse in Hamburg. Niehoff zeigt so, welchen Einfluss die sozialen Medien tatsächlich auf die Entscheidungsfindung haben.Aus dem Inhalt:- Digitalisierung,- Präferenzwahl,- Listenplatzeffekt,- Ballot Position Effect,- Social-Web-Applikation

Anbieter: Dodax AT
Stand: 24.01.2020
Zum Angebot
Kotowski, C: Revolution der Neuen Medien? Faceb...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 12.12.2013, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Revolution der Neuen Medien? Facebook, Twitter & Co. während des politischen Umbruchs in Tunesien 2011, Auflage: 1. Auflage von 2013 // 1. Auflage, Autor: Kotowski, Christoph, Verlag: GRIN Publishing, Sprache: Deutsch, Rubrik: Medienwissenschaften // Sonstiges, Seiten: 24, Gewicht: 52 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 24.01.2020
Zum Angebot
Walch, D: Long Tail von Facebook in PR und Medi...
39,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 20.06.2012, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Der Long Tail von Facebook in PR und Medien: Die Auswirkungen von sozialen Medien für Unternehmen und Public Relations, Autor: Walch, Dominic, Verlag: Diplomica Verlag // Diplomica Verlag GmbH, Sprache: Deutsch, Rubrik: Wirtschaft // Werbung, Marketing, Seiten: 124, Informationen: Paperback, Gewicht: 208 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 24.01.2020
Zum Angebot
Flüchten mit Facebook
54,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie werden soziale Medien wie Facebook genutzt, um aus der Realität zu fliehen und den eigenen Alltag zu vergessen? Meistens werden in Zusammenhang mit eskapistischer Mediennutzung negative Auswirkungen thematisiert. Doch die vorliegende Studie zeigt anhand qualitativer Interviews sowie einer darauf aufbauenden quantitativen Online-Befragung mit Facebook-Nutzerinnen und -Nutzern, dass Eskapismus besser ist als sein Ruf: Eskapismus durch soziale Medien kann eine positive Bewältigungsstrategie darstellen, die hedonische und eudaimonische Bedürfnisse befriedigt. Individuen, die Facebook aus eskapistischen Gründen nutzen, informieren sich besonders häufig mittels sozialer Medien über das Tages- und Weltgeschehen und werden dabei auch zu politischer Partizipation angeregt.Dr. Severina Müller ist wissenschaftliche Mitarbeiterin bei Präsenz Schweiz im Eidgenössischen Departement für auswärtige Angelegenheiten (EDA) und befasst sich mit den Forschungsschwerpunkten Medienrezeption und Medienwirkung sowie Public Diplomacy und Nation Branding.

Anbieter: Dodax
Stand: 24.01.2020
Zum Angebot
Flüchten mit Facebook
55,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie werden soziale Medien wie Facebook genutzt, um aus der Realität zu fliehen und den eigenen Alltag zu vergessen? Meistens werden in Zusammenhang mit eskapistischer Mediennutzung negative Auswirkungen thematisiert. Doch die vorliegende Studie zeigt anhand qualitativer Interviews sowie einer darauf aufbauenden quantitativen Online-Befragung mit Facebook-Nutzerinnen und -Nutzern, dass Eskapismus besser ist als sein Ruf: Eskapismus durch soziale Medien kann eine positive Bewältigungsstrategie darstellen, die hedonische und eudaimonische Bedürfnisse befriedigt. Individuen, die Facebook aus eskapistischen Gründen nutzen, informieren sich besonders häufig mittels sozialer Medien über das Tages- und Weltgeschehen und werden dabei auch zu politischer Partizipation angeregt.Dr. Severina Müller ist wissenschaftliche Mitarbeiterin bei Präsenz Schweiz im Eidgenössischen Departement für auswärtige Angelegenheiten (EDA) und befasst sich mit den Forschungsschwerpunkten Medienrezeption und Medienwirkung sowie Public Diplomacy und Nation Branding.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 24.01.2020
Zum Angebot
Social Media Feedback im Radio. Eine Analyse de...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Forschungsarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Rundfunk und Unterhaltung, Note: 1,0, Universität Leipzig (Institut für Medien- und Kommunikationfsforschung), Veranstaltung: Social Media Nutzung der Radioprogramme, Sprache: Deutsch, Abstract: Facebook, Twitter und Co sind aus unserem Alltag nicht mehr Wegzudenken. Dieser Satz kostet Nerven, weil man ihn schon hundert Mal gehört hat. Aber: er ist wahr! An der Kasse im Supermarkt wird man freundlich daran erinnert die Shopseite auf Facebook zu liken, in der Straßenbahn leuchtet auf jedem zweiten Smartphone das blau-weiße Layout der Facebookapp und die Freundin guckt bei Twitter, ob Rihanna schon wieder ein neues Urlaubsfoto getwittert hat. Die Kommunikation findet nun auch über Facebook und nicht mehr nur face to face statt. Das bedeutet auch, dass unsere Kommunikation immer öffentlicher wird. Die Informationen sind für viele zugänglich und kosten kein Geld. Klar, dass sich die Medien diese Chance nicht entgehen lassen, so einfach an Infos zu gelangen.Gerade in der Radiowelt werden aus diesen Informationen Inhalte für das Programm generiert. Es gibt Radiosendungen, die bestehen nur daraus, vorzulesen welcher User welche Meinung zu einem bestimmten Thema bei Facebook oder Twitter gepostet hat: Radioprogramm, das ohne die Beteiligung der Hörer und User bei den sozialen Medien kein Radioprogramm wäre. Das heißt gleichzeitig, dass nun auch die sozialen Medien, bei denen der Radiosender vertreten ist, aktiv gepflegt und mit Inhalten versorgt werden müssen.Diese Arbeit soll am Beispiel von vier Radiosendern, zwei öffentlich-rechtlichen und zwei privaten, zeigen, was während des Programms in den sozialen Medien passiert und ob und wie Inhalte aus den sozialen Medien im Programm auftauchen. Besteht das Radioprogramm nur noch aus Moderationen mit Inhalten aus sozialen Medien?Zunächst wird die Forschungsfrage dieser Arbeit dargestellt und somit

Anbieter: Dodax
Stand: 24.01.2020
Zum Angebot
Die FACE-Falle
23,90 € *
ggf. zzgl. Versand

In der heutigen Zeit sind Facebook und andere moderne Medien aus dem Leben unserer Jugendlichen nicht mehr wegzudenken. Leider hat dies auch einen sehr hohen Stellenwert in der Schule. Viele Lehrer kämpfen Tag für Tag damit, die Schüler davon abzuhalten, permanent mit dem Handy in diesen Social Networks präsent zu sein. Diese Gründe bewogen mich, eine Umfrage zur Analyse bezüglich des Verhaltens unserer Schüler zu machen. Dabei möchte ich herausfinden, warum diese Medien so eine große Rolle spielen und ob diese Aggressionen hervorrufen. Durch die Auswertung soll die Erkenntnis entstehen, ob diese Medien wie zum Beispiel Facebook, unsere Schüler negativ beeinflussen und aggressives Verhalten verursachen.

Anbieter: Dodax
Stand: 24.01.2020
Zum Angebot
Big Five und Facebook
33,90 € *
ggf. zzgl. Versand

In der heutigen Gesellschaft nehmen soziale Netzwerke in den Bereichen Medien, Marketing und Rekrutierung einen hohen Stellenwert ein. Die Thematik Facebook ist ein hoch aktuelles Thema und wird jeden Tag in den verschiedensten Medien diskutiert. Ein großes Thema, das immer wieder in Diskussion gerät, ist die Transparenz der Facebook User bzw. die potenzielle Gefährdung der Privatsphäre. Die Nutzung von Facebook wird in allen Bereichen in der Zukunft immer intensiver. Die vorliegende Studie beschäftigt sich deshalb konkret mit dem sozialen Netzwerk Facebook. Die Arbeit soll Klarheit darüber bringen, wie die angemeldeten User mit den Möglichkeiten der unterschiedlichen Privatsphäreneinstellungen umgehen und ob sich die unterschiedlichen Persönlichkeiten, in den Einstellungen voneinander unterscheiden.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 24.01.2020
Zum Angebot