Angebote zu "Generation" (531 Treffer)

Kategorien

Shops

Verwundbar im Alltag, grandios im Netz. Warum N...
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Nachdem das Internet im Jahr 1990 für die breite Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurde, wuchs es bald zu einem der wichtigsten Mittel zur Kommunikation und Sozialisation heran. Dabei wurde es vor allem von so genannten sozialen Netzwerkseiten oder Social Networking Sites (SNSs) mitgeprägt. Die zahlreichen Mitglieder dieser Seiten können sich deren enormem Anreiz dabei offenbar kaum noch entziehen: So verzeichnet die meistgenutzte SNS Facebook inzwischen über 1,6 Milliarden Mitglieder weltweit.Bei der Frage nach möglichen Anreizen sowie zu der extensiven Nutzung von SNSs scheinen verschiedene Persönlichkeitseigenschaften eine Rolle zu spielen, darunter auch die Ausprägung des Narzissmus: So stellt die jüngere - das heißt nach 1982 geborene, Facebook besonders intensiv nutzende - Generation offenbar die narzisstischste Generation der jüngsten Geschichte dar. Dadurch ergibt sich die Frage, ob es systematische Zusammenhänge zwischen dem stetigen Anstieg des Narzissmus und der Zunahme des weltweiten Facebook-Konsums geben könnte. Profitieren Personen mit einer hohen Ausprägung des Narzissmus eventuell mehr als andere Personen von den Möglichkeiten des Web 2.0?Aus dem Inhalt:- Narzissmus,- Web 2.0,- Selbstdarstellung,- Facebook,- Soziale Netzwerke

Anbieter: Dodax
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Verwundbar im Alltag, grandios im Netz. Warum N...
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Nachdem das Internet im Jahr 1990 für die breite Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurde, wuchs es bald zu einem der wichtigsten Mittel zur Kommunikation und Sozialisation heran. Dabei wurde es vor allem von so genannten sozialen Netzwerkseiten oder Social Networking Sites (SNSs) mitgeprägt. Die zahlreichen Mitglieder dieser Seiten können sich deren enormem Anreiz dabei offenbar kaum noch entziehen: So verzeichnet die meistgenutzte SNS Facebook inzwischen über 1,6 Milliarden Mitglieder weltweit.Bei der Frage nach möglichen Anreizen sowie zu der extensiven Nutzung von SNSs scheinen verschiedene Persönlichkeitseigenschaften eine Rolle zu spielen, darunter auch die Ausprägung des Narzissmus: So stellt die jüngere - das heißt nach 1982 geborene, Facebook besonders intensiv nutzende - Generation offenbar die narzisstischste Generation der jüngsten Geschichte dar. Dadurch ergibt sich die Frage, ob es systematische Zusammenhänge zwischen dem stetigen Anstieg des Narzissmus und der Zunahme des weltweiten Facebook-Konsums geben könnte. Profitieren Personen mit einer hohen Ausprägung des Narzissmus eventuell mehr als andere Personen von den Möglichkeiten des Web 2.0?Aus dem Inhalt:- Narzissmus,- Web 2.0,- Selbstdarstellung,- Facebook,- Soziale Netzwerke

Anbieter: Dodax AT
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Recruiting der Generation Y über Social Media
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Social Media gehört zum Alltag fast aller Deutschen. Gerade für die Personalabteilungen (HR - Human Ressources) sind die sog. "sozialen Medien" eine wahre Fundgrube für vielversprechende Bewerber. Doch stellen Facebook, XING, LinkedIn und Twitter viele Personaler und Firmen noch immer vor große Herausforderungen. In Zeiten von Fachkräftemangel und demografischen Wandel ist es umso wichtiger, dass Unternehmen die Sozialen Netzwerke im ausbrechenden "War of Talents" zu nutzen wissen.Ziel dieser Arbeit ist es, herauszufinden, wie Unternehmen in Deutschland die Generation Y erfolgreich rekrutieren. Hierbei werden der Wertewandel der Generation Y und die dadurch an die Unternehmen entstehenden Anforderungen näher betrachtet. Ferner werden die Social Media Kanäle genauer durchleuchtet, um exaktere Erkenntnisse darüber zu gewinnen, welche Kanäle tatsächlich für das Rekrutieren der Generation Y relevant sind. Die erzielten Ergebnisse bilden die Grundlage dafür, wie die große Anzahl an Medien genutzt werden kann, um die Generation Y für ein Unternehmen zu gewinnen sowie diese durch das Employer Branding längerfristig an sich zu binden.Aus dem Inhalt:- Generation Y in Deutschland,- Social Media Recruiting,- Employer Branding und Employer of Choice,- Employee Value Proposition- Facebook, XING, LinkedIn, Google+, Twitter, YouTube usw.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Recruiting der Generation Y über Social Media
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Social Media gehört zum Alltag fast aller Deutschen. Gerade für die Personalabteilungen (HR - Human Ressources) sind die sog. "sozialen Medien" eine wahre Fundgrube für vielversprechende Bewerber. Doch stellen Facebook, XING, LinkedIn und Twitter viele Personaler und Firmen noch immer vor große Herausforderungen. In Zeiten von Fachkräftemangel und demografischen Wandel ist es umso wichtiger, dass Unternehmen die Sozialen Netzwerke im ausbrechenden "War of Talents" zu nutzen wissen.Ziel dieser Arbeit ist es, herauszufinden, wie Unternehmen in Deutschland die Generation Y erfolgreich rekrutieren. Hierbei werden der Wertewandel der Generation Y und die dadurch an die Unternehmen entstehenden Anforderungen näher betrachtet. Ferner werden die Social Media Kanäle genauer durchleuchtet, um exaktere Erkenntnisse darüber zu gewinnen, welche Kanäle tatsächlich für das Rekrutieren der Generation Y relevant sind. Die erzielten Ergebnisse bilden die Grundlage dafür, wie die große Anzahl an Medien genutzt werden kann, um die Generation Y für ein Unternehmen zu gewinnen sowie diese durch das Employer Branding längerfristig an sich zu binden.Aus dem Inhalt:- Generation Y in Deutschland,- Social Media Recruiting,- Employer Branding und Employer of Choice,- Employee Value Proposition- Facebook, XING, LinkedIn, Google+, Twitter, YouTube usw.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Usage of Facebook to Promote Library's Services
37,00 € *
ggf. zzgl. Versand

The study examines the usage of facebook as social networking tool in libraries. The major areas which study covers regarding facebook are the reasons for its usage or usage refusal, its usage length and perceived benefits of its usage. Modern academic libraries provide the information needs of a more demanding and savvy new generation user group that prefers to reside in an open, self generated online environment largely supported by Web 2.0 technologies. To reach the users where they are, the libraries should revamp their service strategies by incorporating tools like Facebook. Facebook is a social interactive tool for library professionals who can be reshaped as an information and publicity tool, as a feedback instrument, as an interactive and collaborative learning medium and as a facility for library promotion.Simple random sampling technique has been used for selection of the sample and instrument used to conduct a survey was questionnaire filled by 100 students.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Usage of Facebook to Promote Library's Services
35,90 € *
ggf. zzgl. Versand

The study examines the usage of facebook as social networking tool in libraries. The major areas which study covers regarding facebook are the reasons for its usage or usage refusal, its usage length and perceived benefits of its usage. Modern academic libraries provide the information needs of a more demanding and savvy new generation user group that prefers to reside in an open, self generated online environment largely supported by Web 2.0 technologies. To reach the users where they are, the libraries should revamp their service strategies by incorporating tools like Facebook. Facebook is a social interactive tool for library professionals who can be reshaped as an information and publicity tool, as a feedback instrument, as an interactive and collaborative learning medium and as a facility for library promotion.Simple random sampling technique has been used for selection of the sample and instrument used to conduct a survey was questionnaire filled by 100 students.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Biete Privatsphäre gegen Sozialkapital. Eine kr...
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Soziale Netzwerke haben den Alltag und das Kommunikationsverhalten einer ganzen Onliner-Generation grundlegend geprägt - und für viele Nutzer auch bereichert. Doch alle Vorteile dieser globalen Vernetzung haben ihren Preis: die schrittweise Aufgabe der eigenen Privatsphäre. Allein der Großkonzern Facebook sichert sich in seinen Richtlinien explizit die Verfügungsmacht über die Daten seiner Nutzer, und verwertet sie zu Marketingzwecken für personalisierte Werbung.Diese Publikation analysiert daher kritisch den Zwiespalt einer "Glasshouse-Generation", die aus ihrer Selbstdarstellung im Web soziales Kapital schlägt: Überwiegen die Vorteile für die Nutzer die schrittweise Auflösung ihrer informationellen Selbstbestimmung? Das Buch vergleicht Kommunikationsmöglichkeiten früher und heute, beleuchtet moderne Formen medialer Selbstverwirklichung und setzt sich mit den Brennpunkten von sozialer Kontrolle, Überwachungsmoglichkeiten, und der Preisgabe von Daten im Social Web auseinander.Aus dem Inhalt:- Social Media,- Facebook,- YouTube,- Twitter,- Sozialkapital,- Selbstdarstellung,- Datenautonomie.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Biete Privatsphäre gegen Sozialkapital. Eine kr...
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Soziale Netzwerke haben den Alltag und das Kommunikationsverhalten einer ganzen Onliner-Generation grundlegend geprägt - und für viele Nutzer auch bereichert. Doch alle Vorteile dieser globalen Vernetzung haben ihren Preis: die schrittweise Aufgabe der eigenen Privatsphäre. Allein der Großkonzern Facebook sichert sich in seinen Richtlinien explizit die Verfügungsmacht über die Daten seiner Nutzer, und verwertet sie zu Marketingzwecken für personalisierte Werbung.Diese Publikation analysiert daher kritisch den Zwiespalt einer "Glasshouse-Generation", die aus ihrer Selbstdarstellung im Web soziales Kapital schlägt: Überwiegen die Vorteile für die Nutzer die schrittweise Auflösung ihrer informationellen Selbstbestimmung? Das Buch vergleicht Kommunikationsmöglichkeiten früher und heute, beleuchtet moderne Formen medialer Selbstverwirklichung und setzt sich mit den Brennpunkten von sozialer Kontrolle, Überwachungsmoglichkeiten, und der Preisgabe von Daten im Social Web auseinander.Aus dem Inhalt:- Social Media,- Facebook,- YouTube,- Twitter,- Sozialkapital,- Selbstdarstellung,- Datenautonomie.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Facebook, Identity and Psychological Well-Being
50,30 € *
ggf. zzgl. Versand

India, today has the second largest number of Facebook users in the world. Of the 100 million active users in India, 76 per cent of them are young educated people in the age group of 18-34 years. As this young demography spend more time online than each generation before, it is important to explore the gratifications they seek and derive from Facebook. This book is a synthesis of the findings of a research that examines the intersection between technology and psychology. In this scholarly enterprise, the author empirically uncovers the reality of young peoples' use of networked technologies in India. Appropriating Goffman's seminal work on presentation of self, this study particularly focuses on young peoples' online identity in relation to social contextual information on Facebook. Through this lens, the author discusses current issues in online identity management. The application of the Rosenberg Self-Esteem Scale and the Life Satisfaction Scale enables the researcher to illuminate why and how social media is important to young people and how psychological well-being predicts the behaviour of Facebook users.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot